1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zusätzlicher Antennenanschluß im Schlafzimmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Mr.Biber, 4. Oktober 2010.

  1. Mr.Biber

    Mr.Biber Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebe Forumsmitglieder!

    Heute brauche ich Eure Unterstützung bei einer Frage. Zunächst zu den Gegebenheiten meines Kabelanschlusses, bei dem gab es eine Reihe von Problemen im letzten Jahr, daher kenne ich die Anlage ziemlich genau:
    Ich wohne in einem Mietshaus mit ca.10 Parteien. Im Keller haben wir eine Kabelanschluß von Kabel Deutschland. Gleich dahinter kommt ein Signalverstärker, der das Signal noch einmal ziemlich puscht. Meine Wohnung nach oben hängt an einem Strang dieses Verstärkers und ist mit einer Durchgangsdose ausgestattet. Im letzten Jahr gab es ziemliche Probleme mit HD TV und Signalstärke, daher auch die Konstellation mit Verstärker etc.

    Von meiner Durchgangsdose geht eine Kabel (ca. 15m -20m) zum Fernseher. Das Bild ist hervorragend, da die Signalstärke der Anlage entsprechend angehoben wurde und im guten mittleren Bereich liegt.

    Nun zu meinem Problem: Ich hätte gerne einen weiteren Fernseher im Schlafzimmer und da das in Richtung meines Fernsehers liegt, von der Antennendose aus gesehen, wäre es prima, wenn ich auf Höhe des jetzigen Fernsehers einfach das Kabel verlängern könnte. So viel zu meiner Idealvorstellung ;-)

    Nun hab ich mir mal die Szenarien angeschaut (Möglicherweise etwas naiv):

    1) Ich stecke auf mein Antennenkabel auf Höhe des jetzigen Fernsehers ein T-Stück, verbinde den existenten Fernseher und lege von dort aus, ggf unter Einbeziehung eines Verstärkers noch mal 10m Kabel ins Schlafzimmer

    2) Ich mache das mit dem T-Stück an der Dose und lege ein zusätzliches 40m Kabel von dort aus (mit Verstärker) ins Schlafzimmer

    3) Ihr habt eine bessere Idee.

    Meine Frage wäre, ob ich überhaupt den Verstärker von der Hausanlage mit einem weiteren Verstärker koppeln kann?:confused:

    Wenn das Signal von der Dose nach 15-20m noch ausreicht, brauch ich bei dem Weg ins Schlafzimmer überhaupt einen Verstärker, verliert man sehr viel?

    Kann man an solchen Multimedia-Durchgangsdosen überhaupt das gute alte T-Stück aus der analogen Zeit nehmen, bzw. gibt es die überhaupt noch?

    Vielen Dank für Antworten!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2010
  2. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zusätzlicher Antennenanschluß im Schlafzimmer

    Wenn die Radiobuchse an der Multimediadose nicht benötigt wird, dann kannst mal probieren dein zusätzliches Kabel da anzuschliessen. Eventuell brauchst du dazu noch einen Koax Stecker auf Stecker Adapter.
     

Diese Seite empfehlen