1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zum x-ten mal: TOPFIELD oder was? Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von abs. Beginner, 6. Februar 2006.

  1. abs. Beginner

    abs. Beginner Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich ziehe jetzt in meine neue Wohnung. Dort ist eine Sat-Anlage. Ich weiß allerdings nicht ob die digital oder Analog ist, warte aber auf den Rückruf vom Fernseh-Techniker, der die Anlage aufgestellt hat und regelmäßig wartet.
    Da ich bisher bei meinen Eltern gewohnt habe und da Kabel hatte mußte ich mich nie mit den Gedanken um einen Receiver rumschlagen.
    Nun habe ich mich hier stundenlang eingelesen, doch irgendwie sind noch immer nicht alle Fragen beantwortet.
    Vielleicht kann mir einer (oder mehrere) von euch helfen:

    1. Vorausgesetzt dass die Anlage eine digitale Sat-Anlage ist:

    - Ich möchte auf jeden Fall Filme/Serien vom Fernsehen auf HDD aufnehmen können
    - Ich würde gerne direkt an der Box Werbung usw. schneiden können, wie ich hier gelesen habe können die Topfields das. Zur Not könnte ich aber auch am PC schneiden.
    - Nach dem Schneiden möchte ich die Filme (am allerliebsten über Netzwerk) auf den PC schieben können, von da weiter auf meine XBox (die ist umgebaut mit Festplatte und Xbox Media Center, quasi die Headunit bei mir im Wohnzimmer mit Filmen drauf, MP3, usw.). Ich vermute dass USB dafür zu langsam ist.
    Wenn die Box (welche es schließlich wird) auch noch EPG kann sind meine Bedürfnisse damit restlos abgedeckt.

    Mit meinen Überlegungen war ich erst bei der Dreambox angekommen, das ist mir aber zu viel Tüftelei, die Möglichkeiten würde ich niemals auch nur annähernd ausreizen. Mittlerweile bin ich beim Topfield angekommen, der perfekt für mich scheint, aber leider "nur" über eine USB Verbindung zum PC verfügt.
    Kennt jemand von euch etwas das mich rundum glücklich machen würde?


    2. Wenn die Anlage keine digitale Sat-Anlage ist: Gibt es das gleiche in DVB-T? Bei mir ist DVB-T sehr gut ausgebaut, das wäre eine Alternative.


    Für eure hilfe wäre ich sehr dankbar bevor ich nachher noch irgendwas kaufe und es später bereue.
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.122
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Zum x-ten mal: TOPFIELD oder was? Hilfe!!!

    Wenn Dir USB zu langsam ist, dann hilft nur ne Dreambox. Die ist meines Wissens der einzige HDD-Receiver mit Netztwerkanschluß. Ist auch keine Tüftelei, ich habe selbst eine. Filme kannst Du mit der Original-Software wunderbar aufnehmen und auf den PC schieben, da brauchst Du keine anderen Spielereien dafür. Zum Bearbeiten natürlich entsprechende Programme für den PC, aber die brauchst Du für den Topfield ja auch.

    Wenn Du die Filme eh auf den PC rüberspielst, kannst Du diese auch gleich dort bearbeiten, ist einfacher und genauer als auf dem Receiver.

    Kann die XBOX .ts-Filme abspielen? Wenn nicht, mußt Du die Filme eh am Computer konvertieren.

    Edit: Die Reel-Box kommt auch noch in Betracht wegen dem Netzwerkanschluß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2006
  3. abs. Beginner

    abs. Beginner Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Zum x-ten mal: TOPFIELD oder was? Hilfe!!!

    Vielen Dank für eine Antwort!

    Die Reel-Box ist mir zu teuer.

    Die Dreambox ist auch teurer als der Topfield. Ich habe mir in der Zwischenzeit mal den Topfield 5500 PVR genauer angeschaut, der würde alle meine Erwartungen erfüllen bis auf das USB, aber da habe ich mich informiert, so viel langsamer ist das ja auch nicht. Und der kommt mich mit 300 GB Platte glatt 500€.

    Die Dreambox kostet mich mich 250GB Platte allerdings auch nur max. 50€ mehr.

    Läßt sich denn mit der Dreambox gut aufnehmen? Ich habe immer gehört dass das Timeshift nicht richtig funktionieren soll.
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.122
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Zum x-ten mal: TOPFIELD oder was? Hilfe!!!

    Also Aufnahmen gehen ganz easy, wie bei anderen wohl auch. Sowohl über EPG, als auch über manuelle Eingabe der Sendezeiten oder Sofortaufnahme. Timeshift hatte ich bisher auch noch keine Probleme, welche soll es denn da geben?
     
  5. abs. Beginner

    abs. Beginner Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Zum x-ten mal: TOPFIELD oder was? Hilfe!!!

    Ich habe das nur so gehört, kann mich da nicht mehr genau erinnern.
    Aber mittlerweile habe ich den Rückruf von meinem Fernseh-Techniker bekommen, die Anlage ist digital und es liegen sogar zwei Leitungen, also würde sich ein Twin-Receiver anbieten.
    Tendiere momentan zum Topfield.
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.122
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Zum x-ten mal: TOPFIELD oder was? Hilfe!!!

    Die Dream gibt es seit Kurzem auch als Twin. Dreambox 7025. Kann dir jetzt aber nichts über die sagen, wie gut die ist oder welche Macken die hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2006
  7. abs. Beginner

    abs. Beginner Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Zum x-ten mal: TOPFIELD oder was? Hilfe!!!

    Ich denke dass ich den Topfield einfach nehmen werde, zumal mir mein Fernsehtechniker gerade ein gutes Angebot dafür gemacht hat.

    vielen Dank für deine Hilfe!!
     

Diese Seite empfehlen