1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zum Start von DVB-T2 HD: Empfangsgeräte im DF-Talk

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. März 2016.

  1. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    6.188
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Anzeige
    Meinen wünschen kommt der DigiPal Isio HD schon recht nahe als moderner DigiCorder T1 ersatz,
    wenn der DigiPal Isio HD zuerlässig läuft und nicht gross abgespeckt im bedienkonzept ist zusehe ich ihn im der engeren Wahl.
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    29.132
    Zustimmungen:
    5.843
    Punkte für Erfolge:
    273
    Aha. Und warum nicht?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.301
    Zustimmungen:
    9.419
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Na wie willst du da zB. Sender wie ORF HD oder SRF HD hinzufügen (bei den Technisats)? ;)
    So was geht meines wissen nur mit den Geräten auf den ein freies Linux mit Enigma 2 oder Neutrino HD Oberfläche läuft.
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    29.132
    Zustimmungen:
    5.843
    Punkte für Erfolge:
    273
    Äh... Für die meisten Nutzer dürfte es wohl eher darum gehen, die Mediatheken und z.B. Youtube zu nutzen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.301
    Zustimmungen:
    9.419
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Sicher, aber das Ding könnte viel viel mehr! Ich habe derzeit über 200 Sender per Internet die empfangbar wären. Zum Teil in Full HD. Selbst ARD Alpha kann ich da in HD nutzen.
     
    Discone gefällt das.
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.261
    Zustimmungen:
    783
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wer Technisat-Receiver oder HUMAX-Receiver oder andere Receiver mit Unterstützung von RTL/HD+ kauft,
    akzeptiert massive Einschränkungen. > zertifizierte SKY / HD+/CI+ / DVB-T2 HD Receiver sind restriktiv!

    Patchbare LINUX-Receiver mit freier Mediathek (incl. Grauzone) u. mit IPTV List-Updater Plugin oder
    freie DVB-T2 Hardware ermöglichen eine grössere Programmvielfalt, evt. auch auf dem PC nutzbare Pay-TV Aufzeichnungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2016
  7. Helios61

    Helios61 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,
    den Thread habe ich jetzt mal überflogen und leider nichts zu PC Hardware gefunden. Ich vermute mal, dass gängige TV-Karten (z. B. Digital Devices DVB-T2) in der Lage sein werden DVB-T2 HD zu empfangen. Zur Wiedergabe ist dann halt HEVC / h.265 fähige Hardware und Software nötig, z B. eine aktuelle NVidia GraKa und LAV Filter. Schätze ich das so richtig ein?
    Gruß
    Helios
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.301
    Zustimmungen:
    9.419
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die gibts ja auch derzeit wie Sand am Meer für DVB-T2... (n)
     
  9. Bobby Fischer

    Bobby Fischer Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2016
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.115
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Richtig, Nvidia ab GTX950 können HEVC intern decodieren.