1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zu wenige Blockbuster: Kinokette Imax schreibt rote Zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.283
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Kinokette Imax hat im ersten Geschäftsquartal dieses Jahres einen Verlust hinnehmen müssen. Grund ist nach Angaben des Managements das Ausbleiben echter Blockbuster vom Kaliber eines "Avatar - Aufbruch nach Pandora".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zu wenige Blockbuster: Kinokette Imax schreibt rote Zahlen

    Bei den paar Sälen, die es in D und überall gibt, ist das auch kein Wunder. Ich würde mir gern "Tornado Alley" von Sean Casey ansehen. Aber extra wegen 40 Minuten 200km bis nach Berlin zu fahren kommt nicht infrage.
     

Diese Seite empfehlen