1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zu doof für multifeed?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ArnoNühm, 22. März 2006.

  1. ArnoNühm

    ArnoNühm Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    also: ich hab mir nen 4fach halter von gibertini gekauft.
    den gibts unter anderem hier der ist das jedenfalls. ich wollte daran jetzt hotbird, sowie astra1 + 2 empfangen können. immer wieder wird ja empfohlen, daß man hotbird voll raufstrahlen läßt und astra schielen läßt. zuerst mal die frage1:

    da astra1 ja in der mitte ist: sollte ich den nicht voll draufstrahlen lassen? macht eigentlich sinn oder?

    das ist die sache, daß ich nicht mal hotbird und astra1 reinbekomme, hotbird läuft da momentan voll drauf und astra1 wollte ich schielen lassen, aber irgendwie kann ich das lnb schieben wie ich lustig bin, ich krieg da nicht ansatzweise ein signal.

    also frage2: habt ihr irgendwie tricks, die ihr mir preisgeben könnt, damit das läuft bzw ich es besser hinbekomme. das signal der lnbs kommt am receiver an, also muß es ja an der ausrichtung liegen.
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: zu doof für multifeed?

    Hallo, ArnoNühm,
    Du kannst bei dieser Form von Multifeedhalter nur alle lnb's "schielen" lassen, wenn Du hinter der Antenne stehst muß Astra 2 und Astra 1 rechts auf der Feedschiene von der Mitte sitzen, und Hotbird links, ich kenne Deine Schüssel nicht nehme aber mal an das das F/D Verhältnis ca. 0,6 ist, dann ist der Abstand zwischen Astra 1 und Hotbird ca. 6,5 cm, und zwischen Astra 1 und Astra 2 ca. 9 cm, der Rest ist halt Feintuning, vorausgesetzt Du hast einen mittleren Elevationswinkel für Deinen Wohnort eingestellt, oder die Schiene für Astra 2 etwas noch oben gebogen.
    Gruß, Grognard
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: zu doof für multifeed?

    Du hast das schon ganz richti gerkannt, es liegt an der Ausrichtung. Und bei der gewünschten Empfangskombi ist es schon sinnvoll Astra 1 in die Mitte möglichst nahe dem Fokus zu nehmen, Hotbird kommt dann links und Astra 2 rechts an die Seite, Blickrichtung von der Schüssel zu den LNBs. Wenn Astra optimal passt dann die beiden anderen LNB direkt ohne Switch an den Receiver anschließen und die Sat im Rec einstellen, die LNB wieder optimal einstellen.
    Die Anordnung der LNB sieht dann in etwa so aus:
    [​IMG]

    Der Abstand der LNB richtet sich nach Schüsselgröße. Das ganze muß schon mit Geduld passieren, erst recht wenn man nich nicht soviel Erfahrung hat.
     
  4. ArnoNühm

    ArnoNühm Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    4
    AW: zu doof für multifeed?

    ganz blöde frage: wenn hotbird links von astra1 kommt, wie auf dem bild, dann wäre hotbird doch östlicher wie astra1. wenn ich hinter der schüssel stehe und jetzt beispielsweise nur ein lnb dranhabe, muß ich die schüssel nach rechts drehen, um von astra1 auf hotbird zu wechseln. ändert sich da irgendwie was, wenn ich schielen lassen möchte? also jetzt so vom logischen denken her haut das für mich irgendwie nicht hin.

    nebenbei gesagt (wäre wahrscheinlich wichtig gewesen) ich hab eine 85er schüssel (soll jedenfalls eine sein, also vertraue ich da mal drauf, auch von gibertini
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: zu doof für multifeed?

    Ist schon richtig das der Hotbird-LNB links neben Astra hängt obwohl der Sat im Orbit rechts von Astra ist, das Signal wird ja am Spiegel reflektiert und durch den schrägen Einfallswinkel verändert sich auch der Ausfallswinkel
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: zu doof für multifeed?

    Das schräg vom Osten kommende Signal wird von der Antenne im gleichen Winkel Richtung Westen reflektiert und das vom Westen kommende Signal Richtung Osten.
    Die Signalwege der einzelnen Satelliten überkreuzen sich also an der Antenne.
    Deshalb müssen die LNBs an der Antenne genau anders herum positioniert werden, wie sie im Orbit stehen.
    Ebenso muss das LNB, wie auch auf dem Bild zu sehen umso höher sitzen, je tiefer der Satellit am Himmel steht.
    Es gilt generell Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel.

    Gruß Indymal
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: zu doof für multifeed?

    Hallo, ArnoNühm,
    das ist normal, wenn Du von hinter der Schüssel gesehen auf die Satelliten schaust, steht z.B Hotbird rechts von Astra 1 und sendet das Signal nach rechts aus der Mitte versetzt auf die Schüssel, von da wird es auf den lnb reflektiert, also muß der links sitzen.
    dementsprechend müßtes Du auch die Antenne drehen.
    Gruß, Grognard
     
  8. ArnoNühm

    ArnoNühm Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    4
    AW: zu doof für multifeed?

    *grml*
    dann weiß ich ja schonmal, woran es lag...........
    vielen dank erstmal, ich werd morgen nochmal mein glück versuchen und auch posten obs geklappt hat.
     
  9. ArnoNühm

    ArnoNühm Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    4
    AW: zu doof für multifeed?

    ja vielen dank, hat soweit alles geklappt. hab jetzt alle drei satelliten drin. was mich bloß bißchen wundert, ist daß der receiver bei astra2 auf der einen frequenz entweder gar nix oder höchstens 69% anzeigt, auf der anderen gibts 92%. geht auch irgendwie nicht besser, auch nicht, wenn ich bißchen am lnb wackle oder so. naja aber laufen tuts halt erstmal
     
  10. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: zu doof für multifeed?

    Hi, such mal hier im Forum nach "Spotbeam". Einige Transponder haben einen sehr engen Sendebereich, der nur knapp über GB hinausstrahlt und dann stark abfällt.
    Wo wohnst Du denn?
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen