1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2008.

  1. Alfie1

    Alfie1 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Wollte die uns gestern nicht noch Erzählen das alles im grünen Bereich ist:eek:
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    36.141
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Ich dachte durch die Optimierungen im Programm wäre genug Geld da um die BuLi zu finanzieren? :D
     
  3. kringe3

    kringe3 Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.758
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Man merkt schon langsam das in die heiße Phase der Ausschreibung der Rechte geht
     
  4. GrafSpee

    GrafSpee Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Ich bin gespannt was passiert, aber ich denke ja das Premiere sich glücklich schätzen kann wenn sie jetzt noch einmal den Zuschlag bekommen. Da ich auch annehme das sich beim nächsten mal auch der Fernsehmarkt etwas verändert hat. Und die Konkurrenz vielleicht größer sein wird auch aufgrund der Digitalisierung.
     
  5. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Auch als (wenn auch nachlassend) Fußballinteressierter hoffe ich, dass die DFL dermaßen auf die Schnauze fällt und das ganze Kartenhaus endlich zusammenkracht. Dafür nehm ich gern in Kauf, dass dann irgendwelche Bayern oder Bremer noch weniger konkurrenzfähig zu den Investmentklubs aus England oder Spanien sind als ohnehin. Letztere Blase wird auch platzen, früher oder später.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    36.141
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Glaube der DFL geht momentan mächtig die Düse. Mit Börni wären sie besser gefahren - der hätte der DFL ordentlich Geld in den Rachen geworfen. Aber Williams und Murdoch scheinen schon knallhart kalkuliert zu haben und zahlen auch keine Mondpreise! :)
     
  7. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    6.229
    Zustimmungen:
    1.005
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Welches Geld denn?
    Was manche hier noch immer nicht zu verstehen scheinen: Premiere steht kurz vor der Insolvenz! Und die Banken wollen keine weiteren Kredite mehr gewähren. Ganz egal, wer bei Premiere an der Spitze steht, er hätte nicht viel bieten können.

    Und wer es nicht glaubt:
    Premiere hat kurzfristige Verpflichtungen gegenüber Banken in Höhe von 341 Mio. € und liquide Mittel in Höhe von 41 Mio. €. Würden die Banken auf fristgemäße Rückzahlung ihrer Kredite bestehen, wäre Premiere pleite.
    Quelle: http://www.finanzen.net/nachricht/P..._Rechte_noch_nicht_unter_Dach_und_Fach_814449
     
  8. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    46.688
    Zustimmungen:
    9.112
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo4k SE 4TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV Cube

    ORF Digital
    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Magenta Sport
    WWE Network
    Kodi TV
    Amazon Prime
    AW: Zitterpartie um Bundesliga-TV-Rechte: Premiere-Finanzierung unsicher (Update)

    Meine Güte wann kehrt denn endlich Realität ein? Mit Bundesliga lassen sich in Deutschland eben keine 500 oder mehr Mio. Euro pro Saison generieren. Wir sind nicht in Italien, England oder Spanien.
    Die DFL soll doch froh sein wenn sie 350 Mio. bekommen!

    Ich will jetzt nicht mutmasen, daß Premiere bald Insolvenz anmelden wird aber es sieht bedenklich aus in Unterföhring. Sollte dies passieren, dann scheppert es in den Gebäuden der DFL aber gewaltig.
    Irgendwie würde das aber auch ins Bild passen, da Premiere jetzt wohl auch alle kleinen Sportrechte auslaufen läßt. Die könnte man dann ja ab Februar bei Sky Deutschland reaktivieren. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2008