1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitversetztes Aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Aeohliah, 3. Oktober 2005.

  1. Aeohliah

    Aeohliah Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Zeitversetztes Ansehen einer Aufnahme im PVR 5000

    Hallo, ich habe eigentlich gute Erfahrung mit dem Top 5000 gemacht. Gestern habe ich aber das erste mal versucht, eine laufende Aufnahme zeitversetzt zu gucken. Ich bin über die verschiedensten Menuepunkte eingestiegen. Natürlich zuerst über die Aufnahmeliste. Dort wurde der gerade aufgezeichnete Film auch angezeigt. Aber jeder Versuch, den Film zu starten wurde mit einem "Roten Button" oben rechts quittiert, wass wahrscheinlich "abgelehnt wegen Falscheingabe bedeuten soll". Ich habe die Anleitung (Punkt: Aufnahme) mehrfach gelesen und nichts gefunden. Über den EPG bin ich auch gegangen, ebenso wie über andere Menuefunktionen. Nichts hat funktioniert . Wahrscheinlich stelle ich mich ...... an. :confused:

    Kann mir jemand den hoffentlich einfachen Tip geben, was ich falsch mache ?

    Alternativ wollte ich dann auf den anderen Tuner ein Programm sehen. Der Menuepunkt für die LNB/Tunder-Einstellungen konnte aber während der Aufnahme nicht angwählt werden. Hängt das damit zusammen, dass ich vor dem Receiver eine (zwar hochwertige) Weiche habe ?

    Vielen Dank für ein Feedback
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2005
  2. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Zeitversetztes Aufnehmen

    das geht nicht über die Aufnahmeliste, sondern drückst die Play Taste, dann hast oben im Bild die Aufnahmeleiste. Du "spulst" einfach zurück wieviel du willst. Sobald du die Rückspultaste los lässt, spielt es diese Stelle ab, wo du losgelassen hast.
     
  3. Aeohliah

    Aeohliah Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Zeitversetztes Aufnehmen

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich probier das aus.
     
  4. digger1000

    digger1000 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    49
    AW: Zeitversetztes Aufnehmen

    Hallo aaohliah!!!Gehe MENÜ dann FESTPLATTENMENÜ dann ZEITVERSETZTES AUFNEHMEN und mit rechter V+ EINSCHALTEN.Dann nimmt er IMMER mit TEIMSHIFT auf.Während der AUFNAHME kannst DU dann mit der RÜCKWÄRTS-TASTE zurück oder mit VORWÄRTS na ebend.MfG digger1000
     
  5. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    AW: Zeitversetztes Aufnehmen

    Genau so. Oder wenn Du PLAY gedrückt hast und oben der Zeitbalken eingeblendet ist, drückst Du einmal |< und du bist am Anfang.

    viele Grüße
    phil
     

Diese Seite empfehlen