1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zeitliche Abfolge beim Wechsel zu T-Home

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von frankmenz, 18. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankmenz

    frankmenz Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Aktuell bin ich Kunde bei Unitymedia (Kabelfernsehen) und 1&1 (DSL, Mobilfunk). Dummerweise habe ich beide Verträge schon gekündigt. Der Vertrag mit Unitymedia läuft im Mai 2011 aus, der mit 1&1 im August 2011. Ein Anruf bei T-Home brachte folgende Erkenntnisse: Eine Portierung der alten Nummern (Festnetz und mobil) wird kaum möglich sein, da der Vertrag noch bis August 2008 läuft und T-Home frühestens ein halbes Jahr vorher bestellt werden kann. Ein weiteres gravierendes Problem ist, dass das Kabelfernsehen bereits im Mai endet , die DSL Nutzung über die Telekm aber erst nach Vertagsende mit 161 im August 2011 möglich sein wird. In Ergebnis bedeutet dies, dass von Mai bis August ein Fernsehempfang nicht möglich sein wird.

    Ist dies tätsächlich so, oder hat jemand eine Lösung? Für jede Hilfestellung schon jetzt herzlichen Dank!
     
  2. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zeitliche Abfolge beim Wechsel zu T-Home

    Ich nehme mal an, dass das eine 2008 ein 2011 ist, oder? Portierung ist schon möglich mit Übernahme der Rufnummer. Allerdings wurde das Problem mit TV etc schon gut beschrieben. Es würde quasi nur eins gehen - sofern überhaupt freie Leitungen im Haus sind: Für die Zwischenzeit bis zur Portierung einen Neuanschluss mit neuen Rufnummern schalten lassen und im Nachgang die Portierung der alten Rufnummern. Du würdest für die Zeit natürlich dann doppelt zahlen.
     
  3. frankmenz

    frankmenz Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zeitliche Abfolge beim Wechsel zu T-Home

    Danke für die Hinweise. Neben der Portierung ist das vergleichsweise grössere Problem der nach der Kündigung bei Unitymedia im Zeitraum 05-08/2011 fehlende Fernsehempfang. Ich wäre ja durchaus bereit, für einen Zeitrum von 3-6 Monaten sowohl für T-Home als auch für Unitymedia zu zahlen. Nur müßte dann Unitymedia frühzeitig die Leitungen freigeben. Gibt es für diese Lösung eine Chance?
     
  4. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zeitliche Abfolge beim Wechsel zu T-Home

    Wieso UM? Dort hast Du doch nur Fernsehen, da muss keine Leitung eher freigegeben werden. Das, was Du die Zeit doppelt zahlst, ist T-Home und 1&1.
     
  5. frankmenz

    frankmenz Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Zeitliche Abfolge beim Wechsel zu T-Home

    Du hast vollkommen recht, war mein Fehler! Aber was meinst Du mit "Neuanschluss", löst das mein Fernsehproblem? Technisch kann ich doch wohl nicht gleichzeitig zwei DSL-Anschlüsse (einer von 1&1, einer von T-Home) für ein Einfamilienhaus beziehen, oder?
     
  6. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zeitliche Abfolge beim Wechsel zu T-Home

    Doch, das geht, wenn noch ein Adernpaar frei ist. Dann kannst Du dort drauf Entertain bekommen und somit schonmal TV schauen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen