1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von iomo, 22. Juni 2004.

  1. iomo

    iomo Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo.

    sorry, wenn ich hier mal eine ganz dumme Frage stelle;
    ich habe 1 digiPal2, 1 DVD-Recorder und 1 Fernseher und ärgere mich, dass ich nicht gleichzeitig Fernsehen und ein anderes Programm aufnehmen kann.

    Dafür bräuchte ich wohl einen 2. Receiver, oder ...?
    Und wie muss das ganze dann angeschlossen, geklemmt und verdrahtet werden wenn ich nur 1 Scateingang am Fernseher habe?

    Danke.
    Gruss, iomo
     
  2. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Ein Receiver per Scart an den Fernseher, der andere per Scart an den Videorecorder. Das Antennenkabel von Antenne durch einen Receiver durchschleifen und an den anderen anstecken. Fertig
     
  3. iomo

    iomo Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    wie kommt denn dann das Signal vom Videorecorder bei Abspielen zum Fernseher?
     
  4. iomo

    iomo Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Leider verstehe ich es noch immer nicht.
    Mir leuchtet es ein, dass ich getrennt Fernsehen und aufnehmen kann. Wie aber kann ich das aufgenommene auf dem Fernseher sehen, wenn ich keine Verbindung zwischen Receiver und Fernseher habe?

    Danke, Gruss iomo
     
  5. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Du brauchst einen zweiten Reciever und für den Fernseher einfach einen Scart-Umschalter. Letzteres bekommst du für 9,95 Euro bei Conrad Electronic. Nennt sich SCART-Umschaltbox CW-4008, Artikel-Nr.: 350133-WD. Von Reichelt gibt es eine etwas komfortablere Version, die sich per IR-Fernbedienung steuern lässt. Die kostet allerdings auch knapp nen Hunderter.

    Den DigiPal2 kannst du mit 2 unterschiedlichen Fernbedienungscodes betreiben, so das es in der Beziehung keine Probleme gibt. Wie's geht steht auf Seite 16 der Anleitung. Dafür brauchst du allerdings eine Fernbedienung, die den Code Sat1 sendet, die gibts bei TechniSat. Oder du holst einen Reciever von nem anderen hersteller, dann entfällt allerdings der Vorteil die Recievereinstellungen über RS232 kopieren zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2004
  6. stonehenge

    stonehenge Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Hallo zusammen,

    ich bin noch absoluter Newbie und habe keine Ahnung von der Technik und komme nicht weiter wie ich einen

    1 Receiver (Technisat Digital PK),
    1 TV mit 2 Scartbuchsen, einer roten und einer schwarzen
    1 Videorecorder mit 2 Scartbuchsen

    verkabeln muss, damit der Videorecorder ein TV-Eingangssignal bekommt. Ich habe es so gemacht wie in der Bedienungsanleitung des Receivers beschrieben:


    -Antennensteckdose des Kabelnetzes mit dem Kabeleingang des Receivers verbinden

    -die 2 Scartausgänge vom Receiver jeweils eins an den TV und eines in den Videorecorder angeschlossen

    -den Kabelausgang des Receivers an den TV.

    Ich habe jetzt also noch 1 freie Scartbuchse am TV und eine freie Scartbuchse am Videorecorder.


    Es funktioniert alles, nur mit dem Videorecorder klappt es nicht, das Aufnehmen funktioniert nicht, er bekommt kein TV-Programm-Eingangssignal. Eine bespielte Video-Kassette abspielen funktioniert aber wiederum.

    Kann mir da einer weiterhelfen, vielleicht ist es ja nicht viel was geändert werden muss.
     
  7. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Die meisten Hellseher im Forum sind in Urlaub und die Glaskugel sagt: unzureichende Angaben :rolleyes:
     
  8. stonehenge

    stonehenge Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Der TV ist ein Grundig Megatron 100 HZ, der Video ein Panasonic NV-HD 640. Der Receiver Ausgang geht in die rote Scartbuchse vom TV, bei der schwarzen Buchse funkt. es nicht.
     
  9. stonehenge

    stonehenge Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    5
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Nein, der TV ist ein M 72-2110
     
  10. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: zeitgleich fensehen und aufnehmen ?

    Hast Du das Antennenkabel auch durch den Videorecorder durchgeschleift?
     

Diese Seite empfehlen