1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF plant mobilen Ableger der "Heute"-Sendung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.091
    Anzeige
    München - Der öffentlich-rechtliche Sender ZDF prüft derzeit die rechtliche Lage für eine mobile Version der "heute"-Nachrichten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. stefan1980

    stefan1980 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Wickede
    Technisches Equipment:
    HumaxHD1000, SkyWelt, SkyWelt Extra, SkySport, MTVunlimited,
    AW: ZDF plant mobilen Ableger der "Heute"-Sendung

    Digitalisierung hin und her! Aber muss das alles auf Kosten der Gebühren-Zahler gehen? Es gibt neben DVB-T, DVB-S & DVB-C sicherlich schon ausreichend Möglichkeiten der Verbreitung. Selbst ein gewinnbringendes Unternehmen kann nicht alles "mitmachen"! Ehrlich gesagt kommt das einer Verschwendung der Gebühren schon recht nah!
    Vielleicht sollte man das ganze Konzept überdenken! Wie kann es sein dass man außerhalb von Deutschland z.B. über Sat alles sehen kann und diejenigen das Glück haben, dass wir alles finanzieren?! Warum sollte nicht jeder der auch GEZ zahlt eine Smartkarte bekommen, damit er in dem Genuß seiner Gebühen kommt? Das würde nicht nur die Lizenz-Kosten senken sondern auch Personalkosten sparen, da das "Klinkenputzen" dann überflüssig ist.
     

Diese Seite empfehlen