1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Hamburg - Die Empörung über den "Jugendwahn beim ZDF" wird immer größer. Nach dem Rausschmiss von Dieter Thomas Heck und dem Volksmusik-Duo Marianne und Michael meldet sich nun Maxi Arland (26) zu Wort.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TUCKER

    TUCKER Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    20
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    Ein Indendant Der An Altersstarrsinn Leidet,programmdirektoren Und Rinnen Die Meinen In Deutschland Zensur AusÜben Zu MÜssen:
    Parteien Die In Ihrer Grenzenlosen Dummheit Alles Mitmachen:
    Wir BÜrger MÜssen Uns Wehren
     
  3. AmericanGod

    AmericanGod Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    423
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    Ich finde es SEHR GUT das das ZDF endlich von ihrem Senioren-Prgramm wegkommt. Es gibt genug andere Programme für diese Altersgruppe. Nämlich so gut wie alle Dritten und natürlich ARD.
     
  4. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    :eek:
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    Ich verstehe den Vorwurf nicht:
    Wenn der Anteil an Volksmusik reduziert wird als Jugendwahn zu bezeichnen.
    Das impliziert, dass Volksmusik nur etwas für Ältere sei. Ist dem so? Oder ist das Argument in sich schon ein Paradoxon?

    Also, Ball flachhalten.
    Volksmusik gibt es auch weiterhin in den ÖR. Und andere Musikrichtungen auch. (fast) Jeder kommt hier auf seine Kosten.

    Ich denke, bei der Kritik geht es stark um Lobbyarbeit.
     
  6. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    Rinnen die meinen ? Du meinst Regenrinnen ? au weia.... :rolleyes:
     
  7. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Grenze Rheinl./Niederrhein
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    ....
    hoffentlich wird e n d l i c h die Volksmusik zur Primetime am Samstagabend um 20.15 Uhr gekippt.
    Sowas würde ich mir noch nicht mal mit 95 mehr anschauen.
    GRAUSAM. GRAUENHAFT. ENTSETZLICH.

    Die Volksmusik sollte man auch wie die guten Konzerte nachts um 2 bringen.....

    Insgesamt sollte man sich beim ZDF mal wirklich mehr an jüngeren Zuschauern orientieren und die Zuschauer befragen (ALLE!), was die sehen wollen.
    Ich kenne wirklich niemand der sich Volksmusik anschaut.

    ww.
     
  8. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    Jawoll. Das wäre dann die erste Revolution der Welt für Heintje und Hannelore, Marianne und Michael und all die anderen Grinsebacken.
    Singen wir dabei "Auf, auf zum Kampf" oder lieber was von Heino?
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    @WWizard2 du darfst den Grundauftrag der ÖR nicht vergessen. Und die quoten bei Volksmusiksendungen sagt ja nunmal auch aus das sie geguckt werden.

    Ich glaube nicht das man diese Zuschauer auf 2 uhr nachts verweisen kann.

    Und ob etwas "GRAUSAM. GRAUENHAFT. ENTSETZLICH." entscheidest sicherlich nicht nur du. Sondern der jeweilige geschmack.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: ZDF: Kritik der Volksmusik-Stars reißt nicht ab

    Das ZDF der 80er und bis Mitte der 90er Jahre war doch ganz großes Tennis. Tagsüber Serien und Dokus, Abends mal ein Film oder Musik.

    Da gab es doch auch schon ewig Hitparaden. Aber die Mischung hat insgesamt dafür gesorgt, dass das Programm für jede Zielgruppe etwas geboten hat. Heute geht die Kurve doch schon sehr stark in Richtung Volksmusik und Co.
     

Diese Seite empfehlen