1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF-Intendant: "Mediale Welt zu sehr auf Köpfe reduziert“?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.374
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Selbstkritische Worte fand Thomas Bellut, Intendant des Zweiten Deutschen Fernsehens, bei der Verleihung des Preises für die Freiheit und Zukunft der Medien 2014.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: ZDF-Intendant: "Mediale Welt zu sehr auf Köpfe reduziert“?

    Eine echte Selbstkritik wäre, wenn Herr Bellut sich für eine grundlegende Reform des ÖR-Kraken einsetzen würde. Wenigstens könnte er zurücktreten und auf seine Pensionsansprüche verzichten.

    So ist wieder mal nur alles Blabla, weil letzendlich der Bürger ohnehin die Zeche zahlen muss.
     

Diese Seite empfehlen