1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF HD kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Michael2710, 5. August 2012.

  1. Michael2710

    Michael2710 Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebe Fachleute,

    im Zuge eines Auslandseinsatzes nach Athen/Griechenland sehe ich die deutschen Programme via Satellit. Natürlich bin ich weiterhin in D bei der GEZ registriert und zahle meine Gebühren! Nach dem "Umzug" der öffentlich-rechtlichen Programme auf den Astra2C können die SD-Programme in Athen nicht mehr mit vertretbarem Aufwand empfangen werden. Daher habe ich auf einen neuen HD-Receiver umgestellt. Damit können alle HD-Programme über den Astra 1KR empfangen werden, mit Ausnahme der ZDF-Programme auf Transponder 11 (11.362 MHz).

    Folgende Konfiguration ist aktuell im Einsatz: Spiegel 1,2m, LNB TONNA Twin Universal, Modell 767027, N/F 0,5dB, ca. 20m Kabel bis zu den beiden Receivern vom Typ HUMAX HDCI-5000 (in GR gerade neu gekauft).

    Was funktioniert: Eigentlich alle Sender vom Astra 1KR und Astra 1L, auch die direkt neben der "gestörten" Frequenz liegenden TP 10, 11.347 MHz V, mit ZDF info und 3sat sowie TP 12, 11.377 MHz (bein_sport). Auch die H-Ebene funktioniert (z.B. 10.744 MHz, ARD HD). Bei diesen Transpondern liegen die Signalstärke bei 90-100% und die Signalqualität bei 100%.

    Was funktioniert nicht: Empfang der Sender aus TP 11, 11.362 MHz, d.h. ZDF, ZDF neo und ZDF kultur. Hier liegt die Siganlstärke unverändert bei 90%, aber die Qualität bei Null.

    Was wurde bisher vergeblich versucht: (i) Manuelle Suche auf der Frequenz 11.362 MHz mit den Parametern DVB-S2, SR 22000, 8PSK, FEC 2/3 Polarisation "Auto" und auch "H"; (ii) Variation der Frequenz in +/- 1 Mhz-Schritten, bis in Stellung Polarisation "Auto" jeweils die Sender der Nachbar-TP gefunden wurden; (iii) Variieren der Einstellungen des LNB (z.B. wurden die Mischerfrequenzen 9.750 und 10.600 MHz um einige MHz nach oben und unten korrigiert; (iv) Test mit verschiedenen DiSeq-Modi und über Modus DVB-S; (v) Suche nach ev. Firmware-Update für die Humax-Receiver (gibt aber anscheinend hier noch keine) über die Receiverfunktion "Softwareupdate-Automatisch", Manuelles Update klappte auch nicht, einmal weil man bei Humax hierzu im Web keine Angaben findet und andererseits auch auf den in anderen Forenbeiträgen genannten Frequenzen 12.669V und 12.305H kein Update gefunden wurde.

    In der "Sichtlinie" des Spiegels zum Sat liegen keine Hindernisse wie Geäudeteile oder Bewuchs, auch können in Blickrichtung der Antenne keine potenziellen anderen "Störer" (GSM-Antennen etc.) entdeckt werden.

    Woran kann dieses sonderbare Verhalten liegen und was kann ich noch tun, um die Senderfamilie wieder zu vervollständigen?
     
  2. Michael2710

    Michael2710 Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Hallo liebe Foren-Teilnehmer,

    gibt es tatsächlich in diesem Forum keinen Experten, der mir bei dem noch immer bestehenden Problem einmal einen konstruktiven Tipp geben kann? Oder gibt es noch ein anderes Forum für die schwierigeren Fälle?
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Hmm,
    das klingt eher nach einem Problem des Receivers, als nach einem der davorliegenden Empfangsanlage. Hast Du die Möglichkeit mit einem anderen HD-Receiver zu testen?

    "10744 H" ist ARD SD, ARD HD ist "11494 H" Falls ARD HD auf 11494 H empfangen wird, ist es ziemlich sicher ein Problem des Receivers mit dem Transponder 11362 H (eventuell hilft dann löschen und neu einrichten). Oder es gibt Störungen von außen in die Leitung, auf dieser Frequenz.

    Sollte 11494 H nicht gehen, oder ARD HD fälschlich auf 10744 H empfangbar sein, ist einiges schief.

    Transponder 11 ist der einzige Transponder, der schon vorher für DVB-S2 genutzt wurde. Da lagen vorher u. A. ARD HD, ARTE HD und ZDF HD drauf soweit ich weiß. Eventuell stört die noch gespeicherte alte Belegung des Transponders...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2012
  4. Michael2710

    Michael2710 Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Hallo MartinP,

    danke für Deine Informationen. Folgendes habe gecheckt:
    (i) Der Empfang von ARD Das Erste HD geht tatsächlich über Frequenz 11494 H und funktioniert prächtig. Auch die anderen ARD Programme (Eins Plus, Tagesschau 24 usw.) auf 10744 H machen kein Problem. ARD Das Erste SD auf jetzt neu 11836 H auf Astra 2C geht nicht mehr, weil man in Athen den Astra 2C, zumindest mit einer "normalen" Spiegelgröße nicht mehr empfangen kann.
    (ii) Der HD-Receiver HUMAX HDCI-5000 ist brandneu und war bisher nicht mit anderen (älteren) Transponderbelegungen konfiguriert. Vorsichtshalber habe ich trotzdem einen Reset auf Werkseinstellungen gemacht und die Transponder/Sendersuche neu gestartet. Dabei fällt auf, dass der problematische Transponder 11362 H schon bei der automatischen Suche nicht gefunden wird. Bei manueller Einstellung der Frequenz (manuelle Suche) und der anderen Empfangsparameter werden auf dieser Frequenz unverändert eine hohe Signalstärke und eine Signalqualität = 0 angezeigt.
    (iii) An der Dekodierung der Signale im Receiver sollte es eigentlich auch nicht liegen, da der Nachbartransponder 11347 V mit z.B. ZDF neo und gleichen Parametern (8-PSK, FEC 2/3, 22000 etc.) korrekt empfangen wird.

    Noch nicht checken konnte ich mit einem weiteren (HD-) Receiver; den muß ich jetzt erst noch besorgen.

    Bezüglich der möglichen Einkopplung einer Störung bin ich noch ratlos. Ich habe die Tipps bezüglich der Abdeckung aller Anschlüsse am Receiver mit Metallfolie, der Prüfung der Masseverbindungen an den Steckern usw. umgesetzt, aber ohne Erfolg. Selbst das LNB habe ich außen um das Gehäuse herum mit Alufolie verkleidet und geerdet (außer dem Strahleintrittfenster natürlich), ohne Erfolg. Wenn es sich um eine Fremdstörung handelt, müsste ich diese direkt über die Antenne einfangen. Hier fehlen mir aktuell die Messmöglichkeiten.

    Auf welchen Transpondern sendet HUMAX Updates für seine Receiver?
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Hmm,
    da die benachbarten Transponder auf der selben Polarisationsebene "laufen" ist das Problem etwas rätselhaft.

    Ich tippe immer noch darauf, daß bereits in den Werkseinstellungen dieser Transponder mit der alten Senderbelegung vorprogrammiert ist, und das irgendwie stört...

    Suche mal in der Senderliste nach den verschiedenen ARD HD, ARTE HD und ZDF HD - Instanzen. Lösche alle, die die Frequenz des gestörten Transponders haben.
     
  6. Michael2710

    Michael2710 Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Hallo MartinP,

    danke für die weiteren Tipps. Die beiden benachbarten Transponder, die ich empfangen kann, laufen auf der V-Ebene, aber die jeweils nächsten Transponderoberhalb und unterhalb auf H gehen auch. Ich habe die Senderliste im Receiverkomplett ausradiert und alle Sender von neuem gesucht und eingelesen.... hat nichts gebracht. Die Sender auf 11362 H fehlen weiterhin. Es gibt auch keine alten Einträge auf dieser Frequenz in der Senderliste mehr. Der Transponder scheint schlicht nicht dazusein.

    Ich habe parallel einmal bei Astra nachgefragt, ob der Transponder 11362 (ev. altersbedingt) mit geringerer Leistung abstrahlt.

    Eine weitere Überlegung ist jetzt, ev. über einen Monoblock LNB mit 6 Grad Winkel den Hotbird auf 13 Grad anzuzapfen, um zumindest das ZDF SD von dort zu empfangen. Auch suche ich mir einmal einen Fachmann vor Ort, um das SNR einmal direkt am LNB zu messen. Wenn ich was neues weiß, poste ich wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2012
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Signalstärke zeigt Dir an dass ein LNB angeschlossen ist.

    Signalqualität ist Empfang und der ist bei Dir 0 - weil kein Empfang möglich ist.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Das muss aber ein passender Monoblock für den 1,2 - Meter - Spiegel sein

    Besser wäre eine Multifeed Schiene, DISEQC-Schalter und ein zweiter LNB.

    Für die Länge der Schiene siehe hier:

    -LNB-Abstände beim Multifeed-Empfang - sat.beitinger.de

    Da wird bei einem 1,2 Meter-Spiegel auch etwas ziemlich langes herauskommen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.487
    Zustimmungen:
    3.687
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Tja, das wird aber nicht einfach. Die Monoblock's sind für Schüssel von 80-85cm geeignet.;)
     
  10. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: ZDF HD kein Empfang

    Mir fällt gerade ein Test ein, um den LNB als Fehlerquelle auszuschließen.
    Da ja anscheinend alles auf Vertikal um die entsprechende Frequenz herum funktioniert, könnte man den LNB probeweise mal um 90 Grad verdreht an der Schüssel montieren, und dann die Frequenz 11362 Vertikal (!) absuchen. Funktioniert das, hat der LNB wahrscheinlich einen Hau...

    Wo wir gerade beim Drehen des LNBs sind.

    Hast Du berücksichtigt, daß der LNB in Griechenland ca 13 Grad verdreht angebracht werden muss? Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com sagt für Athen, und Astra 19,2:


    Elevation: 45.7°
    Azimuth (true): 187.4°
    Azimuth (magn.): 183.5°
    LNB Skew [?]: 13.3°
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen