1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF Einspeisung im Kabel (Sat/Terrestrik)

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von WSWler, 22. August 2003.

  1. WSWler

    WSWler Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Weißwasser
    Anzeige
    Hallo!

    Bei uns im Kabel wird ZDF vom Satelliten eingespeist. Muss denn nicht als Vorrang das trrestrische Signal genommen weren? Man erklärte mir das da nur Spiegelbilder seien und man die Qualität nicht zumuten kann. Komisch in WSW gibt 3 Kabelkopfstationen, kann mir nicht vortstellen, dass die andern Betreiber das gleiche Problem haben. ARD(Reg.MDR) und MDR Sachsen werden auch über Antenne empfangen. Sender Löbau ist 40 km entfernt und Dresden 70 km. Muss denn bei (angeblichen) schlechten Empfangsbedingungen ein Füllsender aufgebaut werden?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Im normalfall werden ARD und ZDF per Richtfunk zur Kopfstation geleitet damit der Zweikanalton übertragen werden kann. Über Sat ist dieser ja nicht vorhanden. sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  3. WSWler

    WSWler Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Weißwasser
    Und wo soll die Richtfunkverbindung herkommen? Es muss ja erst mal gesendet werden... Kabelnetz ist Urbana
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    nicht so ganz korrekt winken

    Die Zuführung geschieht teilweise via Hotbird, wo man in Zweikanalton sendet. Das dient wohl in erster Linie der Signalzuführung von Füllsendern. Allerdings sendet man aufm Hotbird den Zweikanalton per getrenntem Stereo-Kanal. In DVB2000 und anderen guten Receivern kann man das Tonsignal trennen und somit an den O-Ton via Satellit kommen breites_
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.714
    Ort:
    Magdeburg
    Richtfunk hört sich so "professionell" an. Im allgemeinen sind auf der Kabelkopfstation neben diversen Satschüsseln ganz normele VHF und UHF Antennen angebracht die zum nächsten Sender "schauen". In meinem Fall der Brocken. Man sieht es den Programmen auch an. Die oben genannten Geisterbilder und Schatten sieht man... Wenn man wollte, könnte man die mit größeren Antennen und nebeneinander angebracht, in einem ausgemessennen Abstand, diese Doppelbilder ausblenden. Aber so weit denkt man bei den Kabelnetzbetreibern meist nicht. Schüssel ist eben einfacher.
    Gruß Eike
     
  6. WSWler

    WSWler Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Weißwasser
    Dürfen die das überhaupt? Ich denke Terrestrik geht vor SAT nach Landesmedienanstalt. Schließlich ist es ein öffentlich-rechtlicher Sender und man kann nicht die alle "Leistungen", wie 2K-Ton nutzen. Hier wird noch nicht einmal MDR info eingespeist und das in Sachsen. Außerdem ist MDR info bald hier in Weißwasser mit einem 1 kW Sender vom 1 km entfernetn Standort von der Kabelstation empfangbar. Die Kabelkopfstation Weißwasser-Südstadt hat 12000 Anschlüsse.
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Also, wenn die terrestische Version auch via Sat kommt, dann wird Sat genommen. Die ARD wird bei uns via Antenne genommen, da über Sat das RBB-Regionalprog. nicht kommt.ZDF via Sat. RBB Berlin via Antenne, da über Sat nicht 24h. RBB Brandeburg via Sat., der Rest kommt dann auch via Sat rein.
     
  8. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Eigentlich sollte es egal sein, ob über Sat oder terrestrisch abgenommen wird. Es ist dabei nur wichtig, dass das richtige Regionalprogramm und alle Zusatzdienste (Zweikanalton) mit übertragen werden. Somit dürfte der Empfang über Sat erlaubt sein bei den Privatsendern (die Regionalprogramme werden auch über Satellit empfangen - die terrestrischen Sender von RTL und Sat.1 werden auch so gespeist) und bei folgenden ör's: ARD in NRW (falls 2K-Ton über Hotbird kommt), ZDF (da 2K-Ton siehe oben über Hotbird), NDR Fernsehen (in Mecklenburg-Vorpommern), RBB Berlin (digital abgenommen), RBB Brandenburg, hessen fernsehen, SWR RP, SWR BW, SR Fernsehen Südwest - nicht aber bei NDR Fernsehen in den anderen Bundesländern (18Uhr-Schiene wird auch digital nicht ausgestrahlt), MDR Fernsehen (Mittwochs 20:15 werden nicht alle 3 Regionalprogramme über Sat gebracht), WDR Fernsehen (Regionalprogramm nur im Wechsel), Bayerisches Fernsehen (Regionalprogramm nur im Wechsel, nicht alles läuft alternativ auf BR-alpha). Wenn sich der Kabelnetzbetreiber nicht daran hält und/oder die Programme nicht gemäß Rangfolge einspeist (und dazu müsste MDR info in Sachsen eigentlich schon gehören), dann dürften die Landesmedienanstalten an Infos wohl sehr interessiert sein.
     
  9. WSWler

    WSWler Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Weißwasser
    Gut ich werde mal bei der Urbana anrufen und denen sagen, dass sie doch bitte ZDF von Hotbird einspeisen sollen. Beim Umsetzen auf analog, wird dort der 2K-Ton automatisch erkannt? Es bringt ja nichts, wenn der Umsetzer dann den 2K als Stereosignal einspeist... Komischerweise speist man hier MDR Sachsen und ARD vom MDR und RBB Brandenburg von Antenne ein, ohne jegliche Probleme - bestes Bild. MDR info wird wohl hier R.SA hier ersetzen.
     

Diese Seite empfehlen