1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein Beitrag des ZDF-Kulturmagazins "aspekte" zum Thema Rechtsextremismus in Ostdeutschland hat den Unmut der Zuschauer erregt. Diese reagierten mit einem offenen Brief an den öffentlich-rechtlichen Sender.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Das ist alles nur die Gier nach Quote und einige Wichtigtuer werden nun endlich von der Öffentlichkeit wahrgenommen
    mit der Chance, es vielleicht demnächst in eine Talkshow zu schaffen, einfach nur erbärmlich !

    Mir und vermutlich vielen anderen hängt dieses Thema einfach nur noch zum Halse heraus !
     
  3. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Die (persönlichen) Eindrücke eines Schriftstellers sollten gerade bei "aspekte" ihren Platz haben. Wenn sich einige meiner Landsleute nicht korrekt dargestellt sehen, oder den "Osten" verunglimpft, sollten sie sich an den Verfasser und nicht an das ZDF wenden.

    Für politisch "korrektes" (bzw. ausgewogenes) gibt es genügend andere Sendungen, deren Beiträge von ZDF Redakteuren gemacht werden.



    PS: Was ist das eigentlich für ein "deutsch" in eurem Beitrag?

    In dem Brief, der über seinen Facebook veröffentlicht und von einem Zuschauer eigentlich geschrieben wurde, ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2011
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Ich weiß nicht, ich fand den ZDF-Beiträg eher treffend.

    Wenn in einer Stadt nur 1 Nazi rumlaufen sollte, und alle anderen wegschauen, wiegt das schwerer, als eine andere Stadt mit 100 Nazis und die Hälfte der Stadtbewohner dort schaut nicht weg. Sollte einer der Nazis mal Langeweile bekommen.

    Ich halte schon lange eine hohe Quote der NPD nur für eine Folge des politischen Desinteresses. Des gesellschaftlichen Desinteresses. Des Desinteresses für alles. Dafür sind die Neuen Bundesländer prädestiniert. Und nicht, weil die "Ossis" fauler sind oder ähnlichem - nein, weil einfach aufgrund der 20 Jährigen Migration der dt. Bevölkerung sich bestimmte Cluster gebildet haben. Es heißt doch micht umsonst, die Dörfer dort sterben aus, weil die Jugend einfach wegzieht. Sowas schürt Resentiments, diei ins rechte Milien rücken - wenn auch die politische Haltung selbst weit, weit von der Rechten Gesinnung entfernt ist.
     
  5. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Ohne den Leuten im Osten zu nahe treten zu wollen - Fakt ist das ich etliche Türken kenne, die nicht mehr ins benachbarte Sachsen-Anhalt fahren, weil sie in Magdeburg von rechten Spinnern angepampt wurden.
    Und wenn ich an Rostock Lichtenhagen und Hoyerswerda denke, dann wird mir jetzt noch speiübel. Sicherlich auch hier im westen gibt es rechte Spinner, aber im Osten ist das ganze ausgeprägter. Augrund der oftmals fehlenden sozialen Perspektive (Arbeitslosigkeit) gehen viele der rechten Brut mit ihren dumpofen Parolen auf den Leim.
     
  6. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    @hopper

    Das "Wegsehen" und "Desinteresse" werden sogar noch gefördert! Wenn du, wie selbst erlebt, etwas gegen diese Umtriebe unternimmst, z.B. die Polizei rufst ... und dabei nichts herauskommt als Ärger mit Polizei und Nazis, dann wirst du nicht unbedingt ermutigt. Von der Einschüchterung durch mögliche "Racheakte" und der Gewissheit, dass sich die Polizei "bevor etwas (?) geschehen ist, nicht einmischt" mal ganz abgesehen.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Dann bleibt er eben weg, und die Rechten haben Ihr Ziel erreicht.
    Glückwunsch.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Die Polizei ist die Bevölkerung, es sind die gleichen Menschen. Die arbeiten am Tage und sind dann privat in der Stadt zu Hause. Damit rückt die Haltung des Desinteresses auch in den Beruf vor, im Ergebnis macht die Polizei Ärger, wenn sie belästigt wird.

    Aus dieser Spirale ist es nicht leicht rauszukommen, aber die Polizei ist nicht die Ursache oder trägt die Schuld.


    Wow, ich mal auf der Seite de Polizei. Man merkt, es ist Feiertag. :)
     
  9. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Von Ursache oder Schuld (an den Neonazis) hatte ich NICHTS geschrieben!

    Ich sprach einleitend von "fördern". Genau das tut zumindest unsere Polizei. Wenn schon die Polizei wegschaut und duldet, ja nicht einmal eingreift, wenn sie von Bürgern informiert wird, dann fördert sie das "Wegschauen", fördert die Einschüchterung der Bürger.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ZDF-Beitrag erregt Unmut der Zuschauer - Offener Brief

    Nochmal, die Polizei sind die Bürger. Es sind die selben Menschen. Der Bürger, der abends von nichts wissen möchte, sich aus allem raushält und beruflich Polizist ist, der macht im Beruf genau das gleiche, sich streng richtend an die Dienstvorschrift.

    Und der Polizist, der sich engagiert, der kann abends nicht ebenfalls wegschauen. Und läßt sich dann schnell in eine lebensfrohere Stadt versetzen. Weil er's nicht aushält. Die genannte Clusterbildung eben.
     

Diese Seite empfehlen