1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

YUV oder Scart Kabel

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von avimen, 12. Mai 2007.

  1. avimen

    avimen Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Sachsen/ Meissen
    Anzeige
    Welche Verbindung ist besser zwischen DVD-Player und LCD - Fernsehgerät ???

    Ich habe ein normalen DVD-Player und möcht ihn mit meinem LCD Fernseher verbinden.

    Mit welchem Kabel erziehl ich das bestmöglichste Bild???
     
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Wenn dein DVD Player über einen YUV Anschluss verfügt, dann solltest du diesen dem Scart Anschluss vorziehen.
     
  3. nbk90210

    nbk90210 Platin Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.157
    Ort:
    Essen
    AW: YUV oder Scart Kabel

    wenn dein LCD ein HMDI anschluss hat dann würde ich dir raten einen DVD player mit HDMI zu kaufen. (Kostenpunkt: ca. 70€- nach oben wie immer offen)

    das wäre dann die best mögliche verbindungsart und du bekommst ein wirklich tolles bild!!!!

    sonst YUV nehmen!
     
  4. avimen

    avimen Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Sachsen/ Meissen
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Danke für Eure Antworten.

    Mein DVD Player hat YUV Anschluss
     
  5. James Conway

    James Conway Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    38
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Hallo erstmal.

    Hier müsste ich wohl richtig sein ;)
    Ich habe einen LCD mit HDMI-Anschluss, aber mein DVD-Player bietet leider "nur" Scart und YUV (YPbPr)-Komponente.
    Meine Frage: gibt es denn auch Kabel mit HDMI und Komponente zusammen?
    Also eine Seite HDMI, andere Seite Komponente?
    Ich glaube eher nicht, aber Fragen kostet ja nichts.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Ja, dann hängt in der Mitte des Kabels aber ein kleiner Kasten für > 200 Euro ;-)

    HDMI ist digital und YUV ist analog. Da kann man per einfachen Adapter nichts machen. Da brauchst aufwändige Elektronik für.

    Und macht euch nicht immer mit HDMI verrückt. YUV reicht aus.

    Und wenn der TV kein YUV hat, dann nimm RGB.


    Jahrelang hat RGB gereicht und aufeinmal denken alle Leute man kann kein TV mehr schauen wenn man kein goldenes HDMI Kabel für 250 EUR hat :D

    cu
    usul
     
  7. James Conway

    James Conway Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    38
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Danke erstmal für die recht zügige Antwort.
    Mein LCD-TV hat ja alle Anschlussmöglichkeiten.
    Bisher ist aber mein DVD-Player mit dem Fernseher ncoh per Scart verbunden. Mein LCD habe ich auch erst seit knapp 2 Monaten.
    Davor hatte ich ein 16:9-Röhrenfernseher, den ich meinen Eltern verschenkt habe. Der hatte per Scart auch ein tolles Bild.
    Da aber mein LCD-TV HD-ready ist, denke ich mir, dass ich zumindest auf den Komponentenkabel umsteigen sollte.
    Die 250 € für diese "Box" ist ja schon happig. Da würde ich mir doch gleich einen DVD-Player mit HDMI-Anschluss kaufen. Nur ist mein Player gar nicht mal so alt und ich bin auch sonst ganz zufrieden damit :rolleyes:
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Keine sehr fachmännische Aussage wenn man einen TV nutzt der eine digitale Bildverarbeitung nutzt.

    Zur Klarstelllung YUV und RGB sind die hochwertigesten analogen Bildübetragungen und das Optimum bei bisherigher Fernsehtechnik.
    Flachbildschirme haben aber die Möglichkeit digitale Quellen entgegenzunehmen und direkt zu verarbeiten.
    Sollte der DVD-Player einen HDMI oder DVI-Ausgang haben, ist dieser vorzuziehen. Das Bild ist Konturschärfer. Gerade bei LCDs.
    Der DVD-Player bittet auch die Möglichkeit das Bild vorab optimal zu scalieren.
    Je nach Gerät kann das Vorteilhaft sein.

    Gravierende Unterschiede zwischen RGB und YUV bestehen nur wenn man die Vollbildwiedergabe nutzen möchte.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Jahrelang war RGB/YUV fürs TVs mit digitaler Bildverarbeitung gut (jeder 100Hz TV hat eine) und aufeinmal ist es unmöglich RGB/YUV zu nutzen?
    Was ist passiert?

    Du tust ja gerade so als ob man durch die Nutzung analoger Übertragungswege am Ende nur noch ein verrauschtes Schwarzweißbild hätte.

    Was ich meinte war: Wenn man am DVD Player keinen HDMI Ausgang hat, dann nimmt man halt RGB oder YUV und gut ist. Es ist doch Schwachsinn dann verzweifelt davorzusitzen und sich jede Minute seines Lebens zu Ärgern das man jetzt nicht das hippe HDMI nutzen kann.

    Und ist das Bild wirklich so unerträglich dann wird er es schon merken wenn er es mal mit RGB/YUV probiert hat (ja man kann auch sowas erstmal ausprobieren und SCHAUEN obs gefällt bevor man in den Laden rennt und alles neukauft). Dann kann er sich immer noch einen Player mit HDMI out kaufen.


    So und am Schluß noch eine Frage. DVD Player mit RGB/YUV geht also garnicht? Unmöglich, das muß man unbedingt ändern, stimmts?
    Aber was ist mit DVB Receivern? Du hast ihm jetzt nicht geraten seinen DVB Receiver wegzuschmeissen und einem mit HDMI out zu kaufen.
    Warum? Ist doch letztendlich das selbe (MPEG2 Video) was zum TV muß. Also wenn der DVD Player unbedingt HDMI braucht dann braucht GENAUSO der DVB Receiver HDMI. Zwingend einen DVD Player mit HDMI haben zu müssen aber mit dem DVB Receiver mit RGB zufrieden zu sein, das ist absoluter Schwachsinn.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2007
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: YUV oder Scart Kabel

    Es ist passiert, dass viele Signale digital geworden sind und man Qualitätseinbußen hat, wenn man in der digitalen Kette das Signal analog und schließlich wieder digital wandeln muss. Nur weil früher alles andere auch ging oder gut war, muss das doch nicht heissen, dass es sich nie ändern wird. RGB und YUV sind die besten analogen Übertragungsarten, aber bei HDMI entfällt die Wandlung und fast jeder Test beweist, dass HDMI die bessere Alternative ist, als RGB oder YUV. Dennoch ist RGB und YUV deutlich besser, als Composite. Genaso quatsch finde ich die veranschlagten 250 EUR für ein HDMI-Kabel. Du meinst das sicher ironisch, aber das hat nichts mit HDMI oder YUV zu tun. Die Kabel befinden sich in der gleichen Preislage und bei digitalen Signalen wirkt sich die Qualität des Kabels weniger kritisch auf die Signalqualität aus, als bei Analogen.

    Wer sich einen Flachmann kauft und dann Abspielgeräte analog anbindet und womöglich billigste Scartkabel (evtl. gar noch mit Composite) nutzt, hat meines Erachtens den Stand der Technik noch nicht begriffen und verschenkt wertvolle Reserven in der Bildqualität durch die falsche Auswahl der Verbindung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2007

Diese Seite empfehlen