1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

YUV oder HDMI bei neuem Receiver?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von david41, 15. Dezember 2008.

  1. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    Anzeige
    Möchte mir nun endlich einen PVR zu Weihnachten zulegen. Tendiere inzwischen stark zu Topfield, auf Grund der Taps ;)

    Da ich HD nicht benötige (lohnt sich in meinen Augen nicht für die 4-5 Sender), bleibe ich bei SD. Nun frag ich mich, ob ich einen TF mit YUV oder HDMI Anschluss nehmen soll, es sind schließlich um die 70€ unterschied. Besitze einen 42" LCD von Hitachi, der Sitzabstand beträgt ca. 4 Meter.

    Oder bringen mir beide Anschlüsse gar keinen Vorteil (bei dem Abstand) und Scart (RGB) würde reichen? Im Moment habe ich einen Digit M4-S über Scart angeschlossen, Bild ist meiner Meinung nach, nicht wie HD, aber auch nicht gerade schlecht.

    Wäre dankbar für ein paar Tipps und Erfahrungen. :)

    P.S:Bitte keine Diskussion über den Hersteller und das Firma X doch besser ist =)
     
  2. Super Grobi

    Super Grobi Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    1.679
    Ort:
    Bodensee
    AW: YUV oder HDMI bei neuem Receiver?

    HDMI sollte besser sein, da digital!

    SG

    Zusatz: Wobei Yuv natürlich besser ist, als RGB!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2008
  3. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: YUV oder HDMI bei neuem Receiver?

    Also lohnt es sich den Receiver per Komponenten Ausgang an den LCD anzuschließen anstatt von Scart?
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: YUV oder HDMI bei neuem Receiver?

    Solange es kein HD Receiver ist, sondern ein reines SD Modell, dann sollte YUV vollkommen ausreichen, meist reicht auch ein gutes Scart-RGB Kabel. Die digitale Übertragung (per HDMI oder DVI) wird erst dann Pflicht wenn es um HD Signale geht.
    Ich habe einen LCD Fernseher mit integriertem DVB-T Tuner, und ich habe einen alten externen DVB-T Tuner über Scart RGB angschlossen.
    Zum Testen habe ich die Bilder verglichen, und konnte bei meinem Sony Fernseher keinen Unterschied ausmachen. Die Darstellung des DVB-T Signals des internen Tuners war der über den externen durchaus gleichwertig, da gibt es also nicht viele Verluste. Das Scart Kabel war allerdings hochwertig, 1,5m mehrfach geschirmt mit Metallsteckern.

    Gruß
    emtewe
     
  5. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: YUV oder HDMI bei neuem Receiver?

    Mein Senf dazu:
    Auch SD Sender sehen bei mir über HDMI deutlich besser aus als über RGB oder YUV. Kann an schlechten Wandlern im Flachmann liegen, ist bei mir aber so.
    Gruß
    Thomas
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: YUV oder HDMI bei neuem Receiver?

    Da stimme ich z/OS zu! Es hat nichts mit SD/HD zu tun, ob es HDMI sein soll. Bei HD ist es eben Grundvoraussetzung, weil HD Signale analog nur über YUV übertragen werden können. Das wird aber sehr selten genutzt!
     

Diese Seite empfehlen