1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Yukai Dvb-t Reciver Dtr160

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Bonekiller, 9. Juli 2008.

  1. Bonekiller

    Bonekiller Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi hab folgendes Problem undzwar gehts um folgendes,ich hab mir das gerät gekauft und dazu eine bessere Antenne ,jetzt habe ich nur abendzu mal das Problem das zwar bild kommt aber kein ton und ich kan nicht umschalten etc.
    Schalte ich hinten aus und wieder an kommt bild mit ton aber fernbedinung geht immer noch nicht ,wie gesagt besteht nur abendzu mal das Problem......

    Bitte kann mir jemand weiterhelfen
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Yukai Dvb-t Reciver Dtr160

    Tja, ist wohl das Risiko was man hat wenn man billigsten Noname-Schrott kauft. Nach neuer Software brauchst Du für so ein Ding gar nicht zu suchen, wirds wohl nie geben. Wenn auch längeres Komplettausschalten nix bringt weg mit dem Ding.
     
  3. Bonekiller

    Bonekiller Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Yukai Dvb-t Reciver Dtr160

    billig Oo hab 130 euro dafür hingelegt -,-
     
  4. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Yukai Dvb-t Reciver Dtr160

    schon mal mit der Support-Hotline des Herstellers telefoniert?

    gruß,
    markus
     

Diese Seite empfehlen