1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Youtube TV

Dieses Thema im Forum "Ausländische Streamingdienste" wurde erstellt von tonino85, 1. März 2017.

  1. Trailblazer

    Trailblazer Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Also leider hat es nicht geklappt, den kostenlosen Chromecast zu bekommen. Der Auftrag wurde storniert, weil er laut Google gegen die Sales Terms verstößt. o_O

    Ich bin nicht sicher wo der Hund begraben liegt. Ist es die Shipping forwarder Adresse, die sie nicht beliefern wollen? Geht es wegen meinem EU Google Account nicht? Wobei dann an sich sehr merkwürdig wäre, dass YTTV ja funktioniert.

    Der Punkt ist, es hat nicht geklappt obwohl ich mit U.S. IP Adresse bestellt habe, an eine U.S. Postadresse. Weiß der Geier wieso.

    Wenn irgend jemand Erfolg mit dem Angebot hatte, würden mich die Umstände interessieren.
     
  2. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Diese Woche startet die NBA und Anfang des Jahres die NHL. Bin gespannt ob sich an der RSN-Situation nochmal was tut.
     
  3. thomasowl

    thomasowl Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es wird wohl eher weniger als mehr, da die RSNs richtig ins Geld gehen. Entweder es bleibt so, wie es ist, oder die Dienste wie Youtube TV werden nochmal richtig teuer. Meine bescheidene Meinung (Spekulation).
     
  4. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Viel weniger kann's ja nicht mehr werden. Sind eigentlich nur noch die NBC-RSNs da.
     
  5. Roughcut

    Roughcut Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Community,

    ich habe eine eher technische Frage bezgl. der Lokalisierung der Local Sender mit Chromecast.

    Ich nutze die YTTV App auf Smartphone mit Android 11. Home Area ist NYC.

    Wenn ich nun meine Playback Area ändere wird diese zwar übernommen, jedoch die Locals über Chromecast i.d.R dort nicht abgespielt. Es erscheint die Meldung "Program is currently not available". Entweder sofort oder nach kurzer Zeit. Alle landesweiten Programme laufen auch über Chromecast in der neuen Local Area ohne Probleme.

    Ich benutze ExpressVPN und FakeGPS App um die Lokalisierung anzupassen, d.h. wenn ich z.B. Miami Locals sehen will, stelle ich auch Express VPN auf Miami ein, da ich sonst auch auf dem Smartphone Probleme bekomme. Eine Spiegelung des Smartphone Bildschirms ist über die App bei mir nicht möglich. Da gibt es nur einen schwarzen Bildschirm.

    Ich vermute, dass das System ein Problem mit der VPN des Smartphones und gleichzeitig mit dem Chromecast hat, der direkt ohne VPN über den Router geht, und dieseer Unterschied zu Problemen führt. Bevor ich mich jetzt komplett einlese um eine Lösung für VPN und den Router suche, wollte ich an der Stelle fragen, ob jemand von euch dieses Problem kennt und evtl. Abhilfe hat.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  6. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    VPN ist für YTTV nicht erforderlich.
     
  7. Roughcut

    Roughcut Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Bedeutet das in letzter Konsequenz, dass für die Standortbestimmung ausschließlich GPS verwendet wird und IP Adressen grundsätzlich nicht berücksichtigt werden? Dann könnte ich das zumindest ausschließen. Wobei ich nicht weiß wie der Chromecast ansonsten die Lokalisierung durch Fake GPS des Smartphones bei den locals torpedieren könnte.
     
  8. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ja.
     
  9. Roughcut

    Roughcut Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke. Dann muss ich mich mal auf die Suche machen, wieso mit VPN in Miami die dortigen locals zumindest auf dem Smartphone sehen kann, aber nicht, wenn ich nur FakeGPS auf Miami setze. (Das konnte ich jetzt dreimal nachstellen) Dann kann ich im zweiten Schritt vielleicht auch das Thema mit dem Chromecast noch weiter angehen. Aber vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp.
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.967
    Zustimmungen:
    4.071
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Huch...WGN America aufgeschaltet. Scheint neu zu sein. Ist mir jedenfalls bislang noch nicht aufgefallen.
     
    NedFlanders gefällt das.