1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    80.771
    Anzeige
    Am Verhandlungstisch konnten sich Google und die GEMA nicht einigen. So fällt dem Landgericht Hamburg die Aufgabe zu, im Streit um das Urheberrecht im Netz Orientierung zu bieten. Nur vordergründig geht es um zwölf Musikvideos, die die GEMA aus Youtube verbannen will.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. w00pw00p

    w00pw00p Gold Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.483
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Die einfachste Lösung wäre es die GEMA zu verbieten.
     
  3. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    521
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Der gleichen Meinung bin ich auch. Wer will schon die normalen Radiosender hören, die immer die gleiche Musik spielen. House oder Chillout ist doch auf keinen einzigen Sender mehr zu hören. wenn vieleicht Samstags und dann wird ständig in der Musik reingeredet, sodass Aufnahmen verhindert wird.
    Früher ging es auch ohne GEMA also sollte man den Haufen abschaffen.
     
  4. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.235
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Die GEMA gibt es unter diesem Namen seit 1947, dann drehen wir das Internet am besten auch auf den Stand des Jahres 1947 zurück.

    Strotti
     
  5. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Na sicher. Früher war alles besser. Sollen die Künstler doch sehen, wie sie zu ihren Geld kommen....

    Keine Ahnung, aber eine Meinung - das liebe ich ja an solchen Äußerungen.
     
  6. Hobler

    Hobler Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Durch die dauerhafte Sperrung der Videos durch die GEMA seit fast zwei Jahren wurde doch bestimmt mehr kaputt gemacht als es den Künstlern recht sein dürfte. Muss man halt weiter mit Proxy-Servern arbeiten - die kann die GEL.....eeehm GEMA nicht sperren :)
     
  7. Tidus2007

    Tidus2007 Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    356
    Technisches Equipment:
    SAT Schüssel 60cm, COMAG HD90+CI+HD+,
    MEdion MD30096 37Zoll,
    Ps3 60GB
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Klar, die Künstler zu unterstützen ist wichtig, aber ich kann es nicht mehr hören, mittlerweile gibt es Künstler die ohne die Gema auskommen und auch denen geht es nicht zu schlecht. Zudem hat sie doch keiner gezwungen Künstler zu sein.

    Meine Herren, mir ist es langsam egal was mit so einem Künstler wird. Würde sowas in anderen Bereichen passieren wären die Menschen schnell weg vom Fenster und da hat auch keiner Mitleid, nur bei den armen Künstlern.
     
  8. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Es geht nicht darum, sie irgendwie generös zu unterstützen, sondern darum, ihnen ihre Arbeit zu bezahlen!

    Es gibt Künstler, die nicht Mitglied der Gema sind. Das ist ihre freie Entscheidung. Aber weshalb sollten deshalb alle auf die Mitgliedschaft verzichten?
    Das ist ein reichlich dümmlicher Satz.

    Und dieser Absatz ist ebenso unsinnig.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Das ist die Aufgabe ihrer Zuhälter, sorry Agenten, was nichts anderes ist als ein Zuhälter im rotlicht Millieu.
     
  10. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Waterkant
    AW: Youtube gegen GEMA: Streit um Musikvideos spitzt sich weiter zu

    Gern, dann sollen sie auftreten. Ich bezahle dann gern Eintrittsgeld. Aber nicht ein Album produzieren und dann von den Erlösen bis zum Tod davon leben können.
     

Diese Seite empfehlen