1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Yakumo Quickstick TVEasy DVB-T/Analog Hybrid USB2 Reciever....

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von director, 8. Mai 2006.

  1. director

    director Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    114
    Anzeige
    Yakumo Quickstick TVEasy DVB-T/Analog USB2 Hybrid Receiver.... bei REAL im Angebot für €69
    Ich hab eine zum testen mitgenommen.

    DVB-T Funktion sehr gut, stärkerer empfang als mein Normaler DVB-T Receiver.

    Mit mitgelieferten Stab Antenna 18 Kanale im Geschlossene Raum, mein Normaler DVB-T Receiver mit Stabantenne findet nur 4 Kanäle!!

    Software ist nicht schlecht aber konnte besser sein. Aufnahme am Festplatte braucht 2GB für eine stunde im niedrigste Qualität (EP). Aufnahme brauchbar aber manchmal bild und ton asynchron (EDIT: asynchron Problem legt am windows Media Player, mit andere playback software tadelos synchron :) )

    Analog empfang ist ok, geht noch. Aufnahme von Analog quelle ist gut, besser als von DVB-T quelle.

    Leider hat keine AV Eingang wie Cinergy Hybrid, kostet aber €30 weiniger.

    CPU Nutzung mit Turion64 1.8Ghz Laptop,
    DVB-T: ca. 30%, Aufnahmen ca. 60%
    Analog: ca. 50%, Aufnahmen ca. 85%

    Gibt's noch Gute Alternativ Software für das Yakumo Quickstick für DVB-T?

    Meine Meinung auch €69 ist zu teuer!! Das normaler Yakumo Quickstick (ohne Analog) kostet ca. €30 Online. €40 mehr für das Yakumo EasyTV Hybrid Version ist zu viel Aufpreis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2006
  2. meggow

    meggow Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Yakumo Quickstick TVEasy DVB-T/Analog Hybrid USB2 Reciever....

    Hallo,

    habe den gleichen Stick aber die Software "ArcSoft TotalMedia" Ruckelt bei mir auf dem Notebook (1,7 Intel M, 128 MB ATI 9700, 1GB Ram).
    Läuft die bei dir rund?

    Gruß

    Marco
     
  3. director

    director Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    114
    AW: Yakumo Quickstick TVEasy DVB-T/Analog Hybrid USB2 Reciever....

    ohne Problemo :) sogar niedrige cpu auslastung
     
  4. meggow

    meggow Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Yakumo Quickstick TVEasy DVB-T/Analog Hybrid USB2 Reciever....

    Hab das Problem jetzt gefunden einfach unter "Energieoptionen" unter XP das Energieschema auf Dauerbetrieb setzten und schon ist das Bild Super flüssig!
     

Diese Seite empfehlen