1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Yadd

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Marc!?, 11. Juli 2004.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    Anzeige
    wie funtioniren die Netzwerkimages ? was muss ich nach dem runterladen tun?
     
  2. smogm

    smogm Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Yadd

    aktuelle Yadds gibt es hier

    Du darfst das archiv nicht mit winzip oder Winrar etc entpacken, da die die Symlinks nicht mit nehmen. Also am besten wenn du Windows hast die UnTAR Utilities von feldtech saugen!

    In Yadd/cdkroot/var/tuxbox/ucodes müssen die ucodes von dir rein. (Yadd is dein Yadd Verzeichnis)

    Im BM stellst du folgendes ein:

    BootP/TFTP-Server starten:Ein
    Bootfile für Dbox:Yadd/tftpboot/ppcboot
    NFS-Server starten:Ein
    Root-Verzeichnis:Yadd/cdkroot
    Com-Port:Ein
    Verbindungsgeschwindigkeit:9600
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    AW: Yadd

    Das Problem habe ich auch schon gemerkt habe schon gedacht das der download sever nicht funktionieren würde aber es war immer das gleiche Problem
     
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    AW: Yadd

    Braucht man den PC dann nur zum starten der Software, die dann in das Ram geladen wird.
    kann man dieser Software einen NFS Server einricheten in einem anderen Rootverzeichnis um mp3 ab zu spielen.
    kann man ohne probleme wieder auf die Software auf der box zurückzugreifen?
     
  5. smogm

    smogm Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Yadd

    einen NFS Server brauchst du nicht einrichten, da dass der BM schon automatisch gemacht hat. Um MP3s etc ab zu spielen, musst du diese einfach nur in ein Verzecinis auf deiner Platte legen.

    Nach dem du Linux beendet hast kannst du wieder auf die Software zugreifen die vorher auf der Box war (egal ob BN oder Linux)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Yadd

    Ich habe eine gute Beschreibung gefunden: Klick.
    Gruß Gorcon
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    AW: Yadd

    nur das Rootverzeichnis ist anders als das Yadd Rootverzeichnis

    kann man dann den Server unterbrechen um mit dem neuen Rootverzeichnis zu starten ohne das Neutrino abstürzt.
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    AW: Yadd

    Ein Datei ppcboot gibt es in dem Verzeichnis nicht. nur uboot und kernel-cdk ? welche Datei soll ich aussuchen? wird dauerhafter kontakt um pc benötigt inkl null modem?
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.706
    AW: Yadd

    Hab versucht mit Hilfe der uboot Datei zu Booten aber es kommt folgende Meldung:

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    debug: BMon V1.0 mID 03
    debug: feID 00 enxID 03
    debug: fpID 52 dsID 01-22.62.88.07.00.00-c8
    debug: HWrev 01 FPrev 0.23
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.100.1, My IP 192.168.100.10
    debug: Sending TFTP-request for file F/dbox2/Yadd/tftpboot/u-boot
    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 129936
    verify sig: 263
    boot net: boot file has no valid signature
    Branching to 0x40000


    U-Boot 0.4.0 (TuxBox) (Jul 10 2004 - 08:21:20)

    CPU: PPC823ZTnnB2 at 66 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    Board: DBOX2, Sagem, BMon V1.0
    Watchdog enabled
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    FB: ready
    LCD: ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    Net: SCC ETHERNET
    BOOTP broadcast 1
    BOOTP broadcast 2
    BOOTP broadcast 3
    BOOTP broadcast 4
    BOOTP broadcast 5

    Retry count exceeded; starting again
    BOOTP broadcast 1
    BOOTP broadcast 2
    BOOTP broadcast 3
    BOOTP broadcast 4
    BOOTP broadcast 5

    Retry count exceeded; starting again
     

Diese Seite empfehlen