1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xoro hrs 8500 erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von vertuel, 17. Februar 2010.

  1. stefan1024

    stefan1024 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Hallo,

    soweit ich weiss , gibt es nur einen Mede8er, den hatte ich auch schon getestet...

    Vorab.. der Support(im Forum derHersteller/Entwickler, nicht vom Händler) ist Spitzenklasse, ich glaub die gehen nie schlafen, so schell kamen da die Antworten zu fast jeder Zeit. Das Gerät war zu meiner Testzeit (Weihnachten2009) leider noch nicht ausgereift, sowas wie ne DBOXII halt nur als Mediaplayer.. Das Ding läuft auch auf Linux, hat aber an jeder Ecke ne Macke, aber wenn ich mich recht entsinne unterstützt das Teil wenigstens FAT32 und NTFS, das sollte es auch wieder mit MKV klappen... Wertfrei aber erwähnenswert ist der Ursprung des Gerätes, sieht man auf die Rückseite steht das nicht wie gewohnt -> Made in China sondern Made in South Africa....
    In meiner Testzeit hats meine 1TB Platte zerlegt, konnte ich aber wieder retten. Und es gab ca. 3 Firmware-Updates (in 10 Tagen -> die tun was...), aber dafür war mit der Kasten zu teuer und zu schlicht...waren glaube ich 150.-EUR die ich bezahlt hatte...

    Vielleicht siehts ja heute schon besser...

    Gruß
    Stefan1024
     
  2. stefan1024

    stefan1024 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Also folgende Aussage hatte ich vom XORO-Service...
    Es wird die "Spur" aufgezeichnet, welche eingestellt ist.. Also AC3 nur dann , wenn man auch AC3 zur Zeit der Aufnahme aktiv hat. Wäre nicht so schlimm, wenn man es für die timergesteuerte Aufnahme einstellen könnte.

    Aprospros Timer, den hatte ich dann doch noch geteset (über EPG), war einfach zu programmieren aber im Ergebnis leider auch nicht zufriedenstellend, da es "ewig" dauert , bis die Aufnahme beginnt, dann hat die Sendung schon angefangen, bei Serien geht das mal gar nicht.

    Gruß
    Stefan1024
     
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Xoro und Faval sind aber auch 2 verschiedene Paar Schuhe.
     
  4. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Beide haben miese Fernbedienungen, leider...
     
  5. geri_kerschi

    geri_kerschi Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Hi!

    Hab das Gerät seit Angang der Woche.
    Bin eigentlich sehr begeistert davon.
    Bei der Software muss aber noch einiges geändert werden.
    Der Support der Firma Xero ist wirklich spitze!
    Auf eine Antwort muss man nur wenige Stunden warten.

    Ich habe jetzt mal den den Xoro Support geschrieben, dass sie eine ext3 Unterstützung einbauen sollen.


    Auch folgende Änderungen und Erweitungen sind mir beim ersten Test der Firmware aufgefallen.
    Ich habe sie schon an den Support geschrieben.
    Die haben die Punkte auch bereits an das Produktmanagement weiter geleitet.

    * Zur Zeit ist es so, dass unter OK (alle Sender) und unter Favouriten durch drücken der Taste "Unten" der nächst höhere Sender ausgewählt wird.
    Befindet man sich aber direkt am Sender, dann wird durch drücken der Taste "Unten" der nächst niedrigere Sender ausgewählt.
    Es soll der gleiche Sender ausgwählt werden, egal ob man unter "Alle Sender", Favouriten oder direkt beim Sender die Taste "Unten" drückt.

    * Auf drücken der Taste OK erscheind immer das Untermenü "Alle Sender". Auf drücken der Taste OK, soll aber je nachdem was zuvor ausgewählt war, das Untermenü "Alle Sender" oder Favouriten erscheinen.
    Mit der Taste Favouriten könnte man zwischen dem Menü "Alle Sender" und den Favouriten umschalten.

    * Auf drücken der Taste "EPG" erscheind immer das EPG des aktuellen Senders.
    Sollte man sich jedoch im Menü "Alle Sender" oder Favouriten befinden, sollte vorher ein weiteres Auswahlfenster kommen, wo man entweder das EPG des Senders oder aller vorher im Menü angezeigen Programme auswählen kann.

    Beim auswählen des EPG's aller Sender:
    Hat man im EPG Menü den letzten Eintrag oben oder unten erreicht, dann werden die nächsten (z.b. 10 Einträge der Sender) angezeigt. In der selben Reihenfolge wie auch die Sender im Menü "Alle Sender" oder Favouriten angezeigt werden.

    * Neben der Sender unter "Alle Sender" oder Favouriten sollten die zur Sendungen angezeigt werden die aktuell laufen.

    Das sind jetzt mal die ersten Dinge die behoben werden sollen.
    Zumindest das mit dem ext3 Treiber finde ich sehr wichtig, da dann erst der Media Player vollständig verwendet werden kann!

    Was sagt ihr dazu?
    Welche Erweiterungen und Änderungen wäre sinnvoll?

    lg
    Geri
     
  6. sw2004

    sw2004 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    das ist mir auch bei einigen anderen Geräten aufgefallen. Das liegt m.E. an Folgendem:

    intuitiv ist
    - "nach oben" = höher = nächster Sender (von Programm 12->13)
    - "nach unten" = niedriger = vorheriger Sender (von Programm 12->11)

    Wenn jedoch eine Liste angezeigt wird, dann ist die logischerweise nach Sendernummern sortiert, also ist die 11 über der 12. Jetzt wäre es blöd, wenn die Taste "nach unten" von der 12 auf die darüber liegende 11 schaltet. Genauso unlogisch wäre es, im laufenden Programm mit der Taste "nach unten" auf den vorherigen Sender umzuschalten. Ein m.E. unlösbares Dilemma...
     
  7. geri_kerschi

    geri_kerschi Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Ist mir schon klar, dass es wegen der Beschriftung so gelöst worden ist.
    Dann gehort bei der nächsten Revision die Beschriftung weg und durch einfache Pfeile nach oben und unten ersetzt.
    Oder die Programme in absteigender Reihenfolge im Menü sortiert.
    Das zweise ist vielleicht nicht die ideale Lösung, aber besser als jetzt!
     
  8. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?


    Der Player ist made in China. Entwickler und Hersteller ist eine Firma in Südafrika.

    Ich habe das Teil gerade ausgepackt und einen Schnelltest mit mkv-Dateien (720p, 1080i, DTS) und anderen Dateien (TS-Dateien der 910er) gemacht und bin begeistert. Alles funktioniert, wie es sein soll.

    Mehr dazu nächste Woche in einem anderen Thread, wenn ich alle Funktionen geprüft habe. Insbesondere die Anbindung an Internet über LAN und WLAN wird interessant, weil es auch schon verschiedene Zusatzprogramme gibt, die viel Spaß bereiten sollen.

    Ich werde dann auch die Liste der Spezifikationen reinstellen.


    Golphi
     
  9. Rollialemao

    Rollialemao Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Hi,
    hat schon jemand Erfahrung mit einer externen Festplatte ohne eigene Stromversorgung. Reicht die Spannung am USB um eine HDD zu betreiben ?
    (habe eine 120 GB / 2,5" / Sata II / USB 2.0 / 5400 U-Min.)
    Danke
     
  10. teutonix

    teutonix Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Xoro hrs 8500 erfahrungen?

    Bei mir funzt eine 320 GB / 2,5" / Sata II / USB 2.0 / 5400 U/min von LaCie ohne eigene Stromversorgung ohne Probleme.
    Die Platte hat eine grosse FAT-32 Partition (wichtig).
    MKV funzen ebenfalls super, nachdem man sie zB. mit AVI-Mux GUI gespittet hat. Es wird dann automatische der 2. Teil nach dem 1. abgespielt usw. Dabei entsteht nur ein kurzer Ruckler mit dem ich gut leben kann.
    Außerdem sollen laut Handbuch bzw Support, Datei- und Verzeichnisnamen max. 15 Zeichen enthalten.

    teutonix
     

Diese Seite empfehlen