1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xena startet am 23.3. auf 13th Street

Dieses Thema im Forum "Film-, Serien- und Fernseh-Tipps" wurde erstellt von FilmFan, 22. März 2005.

  1. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Anzeige
    Die Serie beginnt ab dem 23.3. wieder auf 13th Street und läuft von Montag bis Freitag jeweils um 9.50 Uhr bis 10.35 Uhr.

    Seit Ende letzten Jahres habe ich mir zum ersten Mal Xena auf Kabel 1 angeschaut, und muß sagen, daß diese Serie m. E. eine ähnlich hohe Qualität wie z. B. Buffy besitzt. Sie ist teilweise ziemlich dramatisch, aber auch der Spaßfaktor, manchmal gepaart mit einer Prise Selbstironie, kommt dabei nicht zu kurz. Im Vordergrund steht dabei die enge Freundschaft zwischen Xena und Gabrielle (in der ersten Staffel fälschlicherweise mit Gabriella übersetzt).

    Leider liefen bei uns bisher noch nie die letzten Folgen der sechsten Staffel mit dem hochdramatischen Finale, und 13th Street hat bisher wohl auch immer nur die ersten fünf Staffeln gesendet.


    Hier ein Kommentar zur DVD von Amazon.de:

    Ein Krieger mit einer dunklen Vergangenheit, im Kampf für das Gute. Dies ist eine nicht untypische Handlung für eine actionbetonte Fernsehserie. Dennoch stellte Xena zu Beginn ein Wagnis dar, denn die Hauptfigur der Serie war kein muskelbepackter Schönling, der Frauenherzen höher schlagen lassen und in Männern den Wunsch erwecken sollte, so zu sein wie er: Die Hauptfiguren der Serie waren gleich zwei Frauen. Xena (Lucy Lawless) und ihre Begleiterin Gabrielle (Renee O'Connor). Nun mag es schon die eine oder andere Action-Heldin gegeben haben, doch Xena sollte nicht als die x-te männliche Comicfantasie über knapp bekleidete Amazonen daher kommen! Xena sollte nach den Vorstellungen ihres Produzenten Rob Tapert Actionmaßstäbe setzen. Unabhängig vom Geschlecht des Helden!

    Mit Hercules hatte Tapert (zusammen mit Sam Spiderman Raimi) bereits eine erfolgreiche Fantasy-Serie kreiert. Sie war actionreich und humorvoll. Doch Tapert war gerade die Action zu konventionell. Als Fan des Hongkong-Kinos wollte er mehr: Schnellere Schnitte, rasantere Stunts. Die Idee der Geldgeber, eine Ablegerserie von Hercules zu kreieren, kam ihm gerade recht. Xena war eine aus dem Hercules-Universum bekannte Figur, ein Charakter mit Widersprüchen. Einst war sie eine Banditin und Brandschatzerin, doch sie hat die Seiten gewechselt. Tapert gefiel die Idee: Xena sollte eine Figur auf der Suche nach Vergebung sein, eine Frau, die in den Abgrund geschaut, ihm jedoch entkommen war. Im Gegensatz zu Hercules mit seinen eher bunten Pop-Abenteuern, sollte Xena düsterer, erwachsener wirken. Auch sollten die Zuschauer vergessen, dass Xena eine Frau ist. Raus aus den Rollenklischees, lautete von Anfang an Taperts Motto.

    Und was soll man sagen: Es ist ihm gelungen. Sechs Jahre lang hat Xena auf der ganzen Welt ihr Publikum begeistert. In sechs Jahren ist es Hauptdarstellerin Lucy Lawless gelungen, die wahrscheinlich erste echte Action-Fernsehheldin zu kreieren. Kraft und Stärke, ein unbändiger Willen und Freiheitsdrang gepaart mit dem Wunsch, Verantwortung zu übernehmen, das sind über sechs Staffeln das Markenzeichen ihrer Figur gewesen.

    Angesiedelt in einer Zeit, in der Götter mit der Welt ihre Spielchen treiben, ist Xena (im Gegensatz zum Halbgott Hercules) eine Sterbliche, die den Göttern und ihrer Allmacht tapfer die Stirn bietet. Dieser Handlungsbogen ist in den ersten Episoden noch relativ lose gesponnen. Im Mittelpunkt der ersten Folgen steht noch die "Fantasy/Action-Episode der Woche". Doch spätestens mit der dritten Staffel wird dieser Handlungsbogen von Folge zu Folge wichtiger. Es ist offensichtlich, dass Produzent Rob Tapert zu Beginn der Serie noch auf Nummer sicher gegangen ist und sich am Handlungsschema von Hercules orientiert hat. Doch Xena hat sich im Laufe der Zeit nicht nur aus dem Schatten des Originals befreien können: Xena ist einer der seltenen Fälle, in denen das Spin-off besser ist als das Original! Die Handlungsstrukturen sind ebenso wie die Charaktere komplexer kreiert, der gesamte Look von Xena wirkt letztendlich eleganter und weniger verspielt als der von Hercules. Abgesehen davon, dass der Gewaltfaktor den von Hercules locker in den Schatten stellt (so hat der deutsche TV-Sender RTL im Nachmittagsprogramm nicht selten gekürzte Versionen der Einzelepisoden ausgestrahlt und erst im Nachtprogramm die ungekürzte Folge gezeigt).

    Fantasievoll, actionreich (nicht selten erlangen die Actionsequenzen tatsächlich Hongkong-Niveau), humorvoll, unterhaltsam: Nur wenige Fernsehserien können von sich behaupten, diese Attribute mühelos erfüllt zu haben. Daher hat es von Tapert und seinen Mitstreitern Courage verlangt, die Serie nach sechs Jahren, auf dem Höhepunkt ihres Erfolges, einzustellen, bevor sie Gefahr laufen konnte, sich, wie viele andere Erfolgsserien, in Belanglosigkeit zu verlieren! (Christian Lukas)
     
  2. baustelle100

    baustelle100 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    Hallo
    auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, mal nachgefragt:

    mich würde mal interessieren, ob die Serie bei 13th Street ungeschnitten gezeigt wird (läuft ja eben wieder).
    Kabeleins und RTL haben sich ja bei der Ausstrahlung dabei überboten, die Folgen zu schneiden. Kabel1 hält dabei den Record - eine Folge haben sie bis auf 36min runtergebracht und nachts nicht in Org.Fassung wiederholt.
    Wie hält das 13th Street?

    Gruss K.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2006
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    Soweit ich das beurteilen kann, sind die Folgen auf 13th Street letztes Jahr ungeschnitten gewesen - teilweise sind sie ja wohl auch mit Jugendschutzsperre ausgestrahlt worden. Da liegt dann auch ein Problem von Kabel 1, nämlich daß sie keine solche Sperre haben. Allerdings hat Kabel 1 letztes Jahr einige solcher Folgen (u. a. "Finstere Mächte") nachts ungeschnitten (und ohne Werbung :) ) gesendet.

    Ich hatte jetzt beim Neustart auf Tele 5 noch mal in die erste Folge reingeschaut, aber nachdem sie eine komplette Szene herausgeschnitten hatten, habe ich nicht mehr weitergeschaut und die Aufnahme gelöscht. Schade, da die Bildqualität selbst dort noch besser ist als bei 13th Street. :eek:
     
  4. baustelle100

    baustelle100 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    Hallo FilmFan,
    dank für die schnelle Antwort. (Schon so früh auf den Beinen?;)

    Mit XENA auf "Das Vierte" am Samstag bin ich auch nicht glücklich, hab mir mehr versprochen. Die erste Staffel hab ich ja noch auf DVD- und dann? Kabel1 hat zwar einige Nachtfolgen gebracht, aber leider nicht die Nachmittagsserien dann uncut. Ausserdem stört mich bei Kabel1, dass die Folgen immer richtig abgewürgt werden.:(
    Du schreibst da was von XENA auf Tele5? Wann?

    Gruss Kerstin
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    Ich meinte "Das Vierte" - Entschuldigung.

    Das mit den fehlenden Abspännen bei Kabel 1 & Co. nervt mich auch. Übrigens fehlt(e) selbst auf 13th Street bei ein paar Folgen der Abspann.

    P. S.: Ich gehe jetzt erst schlafen.
     
  6. Ganjafarmer

    Ganjafarmer Guest

    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    hoffentlich wird der mist bald garnicht mehr gesendet
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    Nachdem ein Zwergplanet in unserem Sonnensystem nach Xena benannt wurde (wenn auch bisher nur inoffiziell), wird die Serie demnächst 24 Stunden täglich gesendet. :D
     
  8. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    Glücklicher Weise ist der Himmelskörper nicht zu einem der jetzt 8 Planeten unseres Sonnensystems hinzugefügt worden. Wir bleiben also mit 24 Stunden Ausstrahlungen verschont. :winken:
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Xena startet am 23.3. auf 13th Street

    Das sehe ich nicht so.
    Es wird einen 24 Stundenkanal geben.
    Ahnlich wie in UK mit Bonanza.
    Alle Folgen hintereinander mit Nachtwiederholung:D
     

Diese Seite empfehlen