1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xbox: Microsoft will "leistungsstärkste Konsole" bauen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.644
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Spielkonsolen-Geschäft wird aufgerüstet: Microsoft kündigte "die leistungsstärkste Konsole" an, "die je gebaut wurde". Vorher will man noch einmal mit einer kleineren Xbox One mit UHD-Unterstützung punkten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und die (meisten) XBox One Spiele kann man dann wieder wegschmeißen? Wie mit den XBox 360 Spielen, als die XBox One rauskam?
     
  3. 23goalie

    23goalie Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.284
    Zustimmungen:
    1.204
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky+ 2 TB
    Dreambox 820 HD
    Dreambox 500 HD
    Amazon Fire TV 4K
    Xbox One
    PlayStation 4
    Nein, die Spiele sind kompatibel.
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    XBox Scorpio ab 2017: 4K-Gaming mit 60 fps, 6 TFlops und 320 GByte/s
    Das dürfte auch für die PS4Neo gelten. Hoffentlich werden die Spiele aber so gestaltet, dass sich der Kauf einer Scorpio auch wirklich lohnt.
     
  5. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Abwärtskompatiblilität wäre für mich die eigentliche Sensation. Falls es so kommt. Ich kann mich an andere Konsolen erinnern, wo das ursprünglich mal versprochen worden ist und dann doch nicht (100 prozentig) kam, oder sogar im Laufe der Zeit komplett wieder entfernt worden ist (PS 3).
     
  6. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es gibt keinen vernünftigen Grund, dass die Scorpio X1-Spiele nicht unterstützen wird. Sie basiert weiterhin auf Hardware von AMD und damit auf x86. (ARM kann ich mir schwer vorstellen)

    Unvernüntige Gründe gibt es viele.
     
  7. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ganz genau. Wenn ich schon lese:

    "Microsoft rief die Entwickler und Partner auf der Pressekonferenz auf, ihre künftigen Spiele für die Xbox Scorpio bereits anzupassen."

    dann klingt das ein bisschen so, als ob XBox One Spiele für die neuen Generationen angepasst sein müssen, damit sie vernüftig laufen.
     
  8. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    Man weiß ja nicht, wie der neue SoC aussehen wird, die Xbox One hat ja 32 MB eSRAM, fällt dieser weg, so müssen die Spiele etwas daran angepasst werden, aber das kann man auch "allgemein" lösen und nicht einzeln für jedes Spiel (für alte Spiele wird halt ein Teil des Speichers als eSRAM reserviert). Und wenn es bei den Jaguar-CPU-Kernen bleibt, steht der Abwärtskompatibilität entgegen.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bei der PS3 wurde lediglich die PS2 Hardwarekompatibilität komplett entfernt. Die erste PS3, die FAT, hatte noch die originale PS2 Hardware mit intus, also die JPN und USA Version. Europa bekam schon nur eine halbe PS2 mitgeliefert und damit eingeschränkte Kompatibilität.. Das hat Sony dann später komplett zur Umsatzsteigerung entfernt und gegen eine halbgaren Software Emu ersetzt, denn die Kunden sollten PS3 Titel kaufen und nicht FFVII bis zum Umfallen mit der PS3 zocken. Die XBox360 hatte von Anfang an nur Software Abwärtskompatibilität und damit dieselben Sorgen wie Sony. Das ist eben ähnlich wie die illegalen Konsolenemus für PC. Es sind Softwarelösungen und damit läuft nur ein Bruchteil der Spiele und von denen nur ein Bruchteil 100%. Sowohl Sony wie auch MS haben nunmal kein Interesse an weitreichender Abwärtskompatibilität, man soll neue Spiele kaufen um die Konsolensubventionen zu bezahlen.Bei Nintendo ist es anders, da gibts ja fast nur Müll oder Nichts als Neu, da ist Abwärtskompatibilität nahezu Hauptfeature, damit man die Konsole sinnvoll nutzen kann.
     
  10. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.318
    Zustimmungen:
    1.844
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7490
    Amazon Echo
    Unboxing Video

     

Diese Seite empfehlen