1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Xbox: Abends starkes Brummen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Wulfman, 5. März 2006.

  1. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    Anzeige
    Hi

    nutze ne Xbox als Mediaplayer für DVD&Co. Wenn ich auf die Xbox schalte brummt der TV abends sogar EXTREM (das ganze aber noch net soo lange - 2-3 Monate?) - angeschlossen ist @home wie folgt:

    TV-Dose
    |
    T-Stück:
    |-> Dbox2
    |-> VCR -> TV

    TV
    |-> RGB Xbox

    Die TV-Kabel sind alle abgeschirmte Kabel (100hz, Ferritkern), das Xbox-Kabel ist ebenfalls ein abgeschirmtes RGB-Kabel.

    Interessant: Wenn ich das T-Stück aus der Wand ziehe, hört der TV auf zu brummen. Ok vielleicht macht das T-Stück nen Problem - mal ein TV-Kabel direkt in die Wand => Das Brummen bleibt.

    Was kann das sein? Warum nicht permanent?

    Gruß
    Wulfman
     
  2. carstenhb

    carstenhb Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Xbox: Abends starkes Brummen

    Hi,
    ist vielleicht ein Erdungsproblem. Stichwort Brummschleife.
    Warum so etwas abends auftritt?
    Da gibts herrliche Gründe, wir hatten mal eine Straßenlaterne, die
    hatte wohl nen kaputten Starter oder so, die hat elend gestört.
    Dann kenn ich einen Fall, wo die Erdung über die Heizungsanlage durchge-
    führt wurde. Erstmal kein Problem, aber nach einem Rohrbruch wurde ein
    Stück Rohr durch Kunststoff ersetzt. Hat nur solange Erdung gegeben,
    wie Wasser in diesem Rohrstück war. Abends schaltet so manche Heizung
    einfach mal ab...musste erstmal drauf kommen.

    Schau erstmal nach Deiner Straßenlaterne vor der Tür!

    cu,
    carsten
     
  3. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Xbox: Abends starkes Brummen

    Sollten alle Geräte an der gleichen Steckdose, bzw. am gleichen Stromkreis angeschlossen sein und es hilf auch nicht die Stecker andersrum in die Steckdose zu stecken, dann hilft gegen solche Brummschleifen nur noch eine massefreie Tonübetragung. Im Profibereich verwendet man dazu DI-Boxen.
    Da diese Teile relativ teuer sind, war ich froh folgende "DI-Box" zu finden:
    Masseschleifen-Isolator GL-205

    Artikel-Nr.: 379234 - 62

    Preis nur 14,95 EUR

    siehe hier:

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/?~template=pcat_product_details_document&object_guid=5503C13E4CD58D5AE10000000A010221&master_guid=&master_typ=&no_brotkrumennavi=&p_load_area=307015&p_artikelbilder_mode=Ein&p_sortopt=object_description&page=7&p_catalog_max_results=10&cachedetail=

    Ich verwende ihn auch.
    Das Brummen ist weg und ich höre keine klanglichen Einbusen.
    Kann ich nur empfehlen!

    Funktionsprinzip:
    Ein Übertrager, also so etwas wie ein Trafo mitr zwei gleichen Wicklungen, verwandelt das Signal in Magnetismus und wieder zurück. Dadurch gibt es keine elektrische Verbindung und somit auch kein Masseschleifen-Brummen.
     

Diese Seite empfehlen