1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

X301T Receiver fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von XFlorian, 31. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XFlorian

    XFlorian Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den X301T Receiver, der sich plötzlich in den einen Modus geschaltet hat, aus dem ich ihn nicht mehr rauskriege.

    Es leuchtet die orange Lampe am Receiver. Ich habe den Receiver schon 20 Mal neugestartet - kein Erfolg. Dann habe ich das VDSL Modem ausgeschaltet - kein Erfolg. Den Router (Speedport W701V) habe ich ebenfalls neugestartet.
    Auch kein Erfolg.

    Den Router habe ich 10 Mal schon auf Werkseinstellungen wiederhergestellt- kein Erfolg. Internet funktioniert aber.

    Dann habe ich versucht an dem Media Receiver hinten den Reset Knopf zu drücken und ihn dann einzuschalten. Es tut sich nichts.

    Ich habe VDSL25 und wohne in Nürnberg.
    Der Receiver hängt an LAN3. Komischerweise fehlt aber der Receiver NAT Eintrag. Den kriege ich aber irgendwie nicht mehr rein.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. T-Home-Team

    T-Home-Team Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: X301T Receiver fährt nicht mehr hoch

    Letzteres eutet darauf hin, dass der Media-Receiver keine Netzwerkverbindung mehr hat und das würde auch die übrigen "Symptome" erklären, den ohne Internetverbindung ist auch kein Neuladen der Gerätesoftware und kein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen möglich.

    Prüfen Sie bitte zunächst einmal, ob im Router DHCP aktiviert ist. Sie finden die Einstellung im Konfigurationsmenü des Speedport W 701V unter 'Netzwerk / DHCP'. Überprüfen Sie bitte auch, ob Ihr Router bereits über die aktuelle Firmware verfügt.

    Eine häufige Ursache für Schwierigkeiten ist auch in der Verwendung von falschen, zu langen oder schlecht abgeschirmten Kabeln zu suchen. Verwenden Sie daher nach Möglichkeit nur die von uns gelieferten Originalkabel. Wenn das Originalkabel für den Regelbetrieb nicht verwenden können, zum Beispiel weil es zu kurz ist, dann können Sie es zumindest testweise verwenden. Der Media-Receiver lässt sich ja nötigenfalls leicht zum Router tragen und den Fernseher benötigen Sie für einen ersten Test nicht. Verbinden Sie den Media-Receiver einfach per Originalkabel mit dem Router und beobachten Sie, ob die LED dabei grün bzw. rot im Standby leuchtet. Während der Media-Receiver per Originalkabel angeschlossen ist, können Sie auch noch einmal ein Neuladen der Gerätesoftware versuchen: drücken Sie dafür den Standby-Schalter auf der Vorderseite sehr lange oder schalten Sie den Media Receiver am rückwärtigen Schalter aus und nach wenigen Sekunden wieder ein. Erscheint die Anzeige, dass der Media Receiver starte, schalten Sie ihn wieder aus und nach wenigen Sekunden wieder ein. Beim vierten Mal erscheint die Meldung, dass nun die Software geladen werde. Trennen Sie den Media Receiver die nächste halbe Stunde bitte nicht von der Stromversorgung und schalten Sie ihn auch nicht aus!

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr T-Home-Team

    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    mail@t-home-team.de
    -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen