1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

X300T-Streamingprogramm?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von LAGalaxy, 6. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LAGalaxy

    LAGalaxy Senior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    X300T
    Panasonix LCD TFT
    Anzeige
    Weiß jemand von euch, ob es sowas für die Box schon gibt, so was wie der d-box-Timer seinerzeit für Linux?
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: X300T-Streamingprogramm?

    Also ich fürchte das der Receiver M$ und DRM verdongelt ist und da so schnell nichts kommt. Zum zweiten gibt es einfach zu wenig Geräte am Markt und daraus resultierend auch zu wenige "kreative" Leute die sich mal mit dem Gerät beschäftigen würden und ggf. vertuxen. ;) :D
     
  3. LAGalaxy

    LAGalaxy Senior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    X300T
    Panasonix LCD TFT
    AW: X300T-Streamingprogramm?

    Leider glaube ich dass du recht hast, das wird wohl ein Traum bleiben, schade.
     
  4. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: X300T-Streamingprogramm?

    Nachdem die Schweizer und auch alle anderen MSTV-Netze im Moment aufs selbe Gerät setzen dürften schon einige zehntausend Geräte im Umlauf sein. Immer schön abwarten ;) Nur eines ist klar: Mit Linux gemoddete Geräte werden nicht mehr aufs VoD-Angebot zugreifen können.
     
  5. don12

    don12 Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    118
    AW: X300T-Streamingprogramm?

    Sigma Designs hat die Voraussetzungen mit dem SMP8634 sowohl für WinCE als auch Linux geschaffen: http://linuxdevices.com/news/NS3503928825.html
     
  6. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: X300T-Streamingprogramm?

    Das ist schön für SigmaDesigns dass sie Entwicklungskits auch für Linux anbieten. Nur gibt es keine Lösung für Linux-Kisten um VC-1 kodierte Videos abzuspielen. Und die Filme in der VoD-Bib liegen meines Wissens nach in VC-1 vor und sind DRM geschützt, was die Verwendung der Windows CE IPTV-Edition vorraussetzt. Außer es gibt seit neuestem auch einen VC-1 fähigen Codec für Linux, welcher auch das DRM aushebelt.

    Das DRM ist übrigens Bedigung der Studios, dass man die Filme überhaupt anbieten darf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen