1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wunschliste: LinuxLite und Änderungen am Neutrino GUI

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von TheCrazyLexx, 28. Februar 2004.

  1. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wäre es nicht ein Leichtes, zusätzlich zu den getesteten Releaseversionen sowas wie eine "Linux-Lite" Fassung anzubieten?! Diese wäre dann - z.B. ähnlich der Lite-Version von ICQ - eine auf die Grundfunktionen zum TV/Radiobetrieb notwendigen Funktionen reduzierte Fassung, die ohne zusätzlichen 'Schnickschnack' wie Games oder MediaPlayer auskommt. Gerne dürfte dann auch wieder offiziell Premiere unterstützt werden (inkl. Jugendschutz und deaktivierte Streamingfunktion). Sicherlich gibt es einige Leute, die NUR mit ihrer Box fernsehen wollen und daher auf die ganzen zusätzlichen Spielereien verzichten könnten...


    Weiterhin hätte ich noch einige Wünsche oder Verbesserungsvorschläge an Linux bzw. Neutrino (ja, konnte letzte Nacht nicht schlafen *g*):

    - Bei der Neutrino Oberfläche den Kasten mit der Programmnummer etwas in der Breite vergrößern und durch den Sendernamen ersetzen.

    - Die Schrift zur nachfolgenden Sendung farblich etwas blasser/dem Hintergrundfarbton annähern. Somit würde die Information zur laufenden Sendung besser hervorgehoben.

    - Zeitangabe der nachfolgenden Sendung ersetzen durch eine "in 46 Min."; bei der laufenden Sendung ganz weglassen (zu viele Informationen und Zahlen auf der Übersichtsseite)

    - Die OK-Taste verwenden, um die Übersichtsseite (wie nennt man das Teil eigentlich?!) ein- und auszublenden.

    - Dafür die Detailinformation zur laufenden Sendung auf eine der Farbtasten legen. (die blaue Taste würde bei einer LinuxLite Version beispielsweise nicht mehr gebraucht)

    - Diese zweite Zoomstufe bei den Detailinformationen optional anbieten (in den Optionen auswählbar). Gefällt schließlich nicht jedem ;-)

    - Optional Einblendungen von Fehlermeldungen wie bei der BN Software üblich. ("Kein Sendesignal vorhanden" u.ä. ist immernoch besser als ein schwarzer Bildschirm)

    - kleine kosmetische Veränderungen, wie z.B. leichten Rand um die Farbsymbole würden einen leichten 3D Effekt ergeben und die Oberfläche ohne großen Aufwand aufwerten. Auch nicht schlecht wären nettere Symbole in der Kopfzeile der Ton/Bildoptionen.

    Das wären vorerst die Dinge, an die ich mich noch entsinnen kann... An wen kann ich eigentlich solche Vorschläge direkt richten? Gibt es für soetwas eine spezielle Kontaktadresse der Linuxjungs?

    Danke,
    Tom

    <small>[ 14. M&auml;rz 2004, 16:09: Beitrag editiert von: TheCrazyLexx ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Welche "Übersichtsseite" meinst Du? Die Senderliste oder was? Du kannst ja teilweise die Tastenbelegungen so ändern wie Du es willst. Ebenso die Farben schriftgrössen usw. der Menüs.
    Das habe ich schon "angesprochen" aer ob das was wird? sch&uuml
    Ich glaube das der Aufwand hier zu groß wird.
    beliOS Forum- Feature Requests .
    Gruß Gorcon
     
  3. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Ort:
    NRW
    Mit "Übersichtseite" meinte ich Einblendung, die nach einem Senderwechsel automatisch eingeblendet wird. (Die Anzeige mit Sendername, Uhrzeit, laufendem Programm etc.)

    Worin würde der Aufwand an den kosmetischen Veränderungen bestehen? Wäre es so schwer, z.B. um die Farbsymbole einen weiteren Kreis in einer leicht dunkleren Farbe zu ziehen um den 3D Effekt zu bekommen?
    Fínde übrigens, dass die verwendeten Symbole in der Kopfzeile der Optionen (dieses Lautsprechersymbol usw.) in dieser bunten Form nicht zum restlichen Look der Oberfläche passen... Ein schlichtes Piktogramm in weiß wäre da schon ansehnlicher und wäre leicht als Schriftart einblendbar. (wie die 'Windings' oder 'Webdings' Fonts unter Windows)

    Tom

    <small>[ 28. Februar 2004, 11:00: Beitrag editiert von: TheCrazyLexx ]</small>
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    also wenn es Dir um kosmetische Änderungen geht, dann schau Dir mal die Oberfläche Enigma an. Die kann man mit Skins bis zur Unkenntlichkeit verändern.

    Aber ansonsten hätte ich da mal eine ernst gemeinte Frage: Was stört Dich an den zusätzlichen Features? Du musst sie doch nicht nutzen, oder?
    Ich verwende den Movieplayer ja auch nicht. Aber warum brauche ich dann eine Version, die ihn gar nicht enthält?

    Verstehe ich nicht so ganz.

    Gag
     
  5. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Ort:
    NRW
    Bin mit der Neutrino GUI eigentlich soweit auch zufrieden. Fande halt nur, dass man mit kleinen Veränderungen den Look abrunden könnte ohne alles über den Haufen zu werfen. Habe ja versucht, kurz jeweils zu erläutern was ich mir von den Veränderungen an der Oberfläche erhoffen würde... kann aber auch dazu noch gerne mehr Wort verlieren.

    Von einer Version ohne zusätzliche Features erhoffe ich mir: mehr Stabilität, da die Veränderungen der ganzen Snapshots sich doch meistens um Features drehen und nicht den eigentlich TV Betrieb. Außerdem bedeuten weniger Features auch weniger Bedienmöglichkeiten und bessere Übersicht für Leute, die nicht so technikbegeistert sind (wie meine Eltern zum Bleistift) Nebenbei wäre dann auch die blaue Farbtaste nicht belegt und könnte wie von mir beschrieben verwendet werden um die Infos zum laufenden Programm einzublenden. (ähnlich der BNmhp Software)

    Tom
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Okay, verstehe, was Du meinst.

    Aber kannst Du Dich über die Stabilität beschweren? Also ich hab einen Snapshot von irgendwann im Januar drauf. Der läuft bei mir absolut stabil. Keine Abstürze im normalen Betrieb.

    In Sachen Oberflächengestaltung wäre sicherlich vieles möglich. Aber mir gefällt es soweit auch ganz gut.
    Ein Skin-Support wäre absolut genial. Denn dann könnten die Spielkinder ihre Gummibärchen-Optik basteln und Leute wie ich sich ein schlichtes, elegantes und funktionelles Design einrichten.

    Gag
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Plugins aus dem blauen Menü lassen sich auch sehr leicht entfernen ohne groß rumbasteln zu müssen.
    Gruß Gorcon
     
  8. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Ort:
    NRW
    nun gut, habe mal kurz einen Enwurf gemacht - so ungefähr hatte ich mir die leicht veränderte Oberfläche vorgestellt. Mit der blauen Taste würde man zusätzliche Informationen aus dem EPG zur laufenden Sendung bekommen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    <small>[ 29. Februar 2004, 19:31: Beitrag editiert von: TheCrazyLexx ]</small>
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und warum die Blaue Taste? die jetzige tuts doch genauso gut. Denn auf der Blauen Taste ist der VT den ich auf keinen Fall missen möchte.
    Gruß Gorcon
     
  10. TheCrazyLexx

    TheCrazyLexx Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    205
    Ort:
    NRW
    Das mit der blauen Taste war nur ein Gedankenversuch - sie wäre halt nach meinen Vorstellungen nicht belegt, wenn ich die ganzen zusätzlichen Features rausgeworfen hätte.

    Außerdem hätte ich somit mit einem Tastendruck die Infos direkt zur Hand.

    Wäre dann aus dem laufenden Betrieb:

    OK-Taste -&gt; Infoleiste (nochmal OK-Taste und der Bildschirm ist wieder ohne Einblendungen)

    Blaue-Taste -&gt; Programminhalt (ohne dabei erst die Infoleiste einblenden zu müssen!)


    Hatte aber vorhin auch nicht die sonst bei Neutrino verwendete Schriftart zur Hand und mußte daher auf Arial zurückgreifen. Ebenso fehlt im Beispiel oben die Transparenz des Hintergrund zum TV Bild. (was zusammen mit dem langsamen ausfaden der Menüs sehr schick ist an Neutrino)

    Gruß,
    Tom
     

Diese Seite empfehlen