1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wunschliste für Macrosystem Enterprise

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Yeti R., 17. Januar 2006.

  1. Yeti R.

    Yeti R. Guest

    Anzeige
    Wunschliste für Macrosystem Enterprise - Edit

    Nachdem die Beiträge über die Macrosystem Enterprise gesplittet wurden, verschiebe ich meine Wunschliste aus meinem Posting an anderer Stelle über meine Erkenntnisse mit der Enterprise in diesen Thread:

    Verbesserungsvorschläge und Wünsche:

    Senderlisten:

    Während Aufnahmen eine farbliche Kennzeichnung der Sender, deren Aufruf wegen Transponderblockierung nicht mehr möglich ist (gutes Beispiel Topfield). Hierfür wäre es erforderlich, dass man auch sieht, auf welchem Tuner man sich befindet, es sei denn, die Programmierer würden es hinbekommen, alles wie gehabt in einer Liste darzustellen. Dann wäre es natürlich egal ob man weiss, auf welchem Tuner man sich zur Zeit befindet.
    Der Fernsehzuschauer möchte sich eigentlich über Transponderbelegungen u.s.w. keine Gedanken machen, sondern einfach über die Senderliste ein noch empfangbares Programm aufrufen. Durch eine farbliche Kennzeichnung der nicht mehr zu empfangenen Programme wäre dies sehr übersichtlich gelöst.

    Wiedergabe- und Stoppliste:

    Nach dem Aufruf dieser Listen habe ich anfangs überhaupt nicht gemerkt, dass der Markierungsbalken, weil hellgrau, sich ü b e r dem ersten Eintrag befindet. Ich habe mich nur gewundert, warum ich eine Wiedergabe z.B. nicht stoppen konnte. Deshalb mein Wunsch, nach Aufruf dieser Listen den Film automatisch zu markierung, der gerade angesehen oder aufgezeichnet wird, vielleicht auch eine andere Farbe des Markierungsbalkens z. B. hellgelb teiltransparent, damit er ein bischen besser ins Auge fällt.

    Ebenfalls die Bitte, die Wiedergabe oder das Stoppen auch mit der - OK - Taste zu bestätigen und nicht nur mit der Wiedergabe- und Stoptaste.
    Es sei denn, dass wie oben gewünscht, die aktuelle Sendung schon direkt ausgewählt (markiert) wäre.

    Fernbedienung:

    Schnellumschalttaste zwischen 2 auseinander liegenden Sender. Hier meine ich auf Tastendruck Sprung zum vorher angeschauten Sender und wieder zurück.

    Stummschaltung des Tones bei EPG-Ansicht, Einstellmenüs und Videotext:

    Bitte bitte zumindest in einem Einstellungsmenü oder in den Optionen die Möglichkeit geben, den Ton n i c h t stumm zu schalten, damit man wenigstens den weiteren Verlauf einer Sendung, z. B. Nachrichten, mitverfolgen kann.

    Grüße vom Yeti R. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2006
  2. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    AW: Wunschliste für Macrosystem Enterprise

    Ich fände eine ansprechendere Farbgestaltung des EPG übersichtlicher.
    Da sich die Zahl der Enterprise-User noch vergrößern wird, wäre eine häufigere Präsenz eines Firmenmitarbeiters für alle hilfreich.
     
  3. Yeti R.

    Yeti R. Guest

    Musikarchiv

    Es wäre ebenfalls nicht schlecht, wenn man die Musik-Datenbank selbst mittels CD bei Bedarf aktualisieren könnte. Dann müsste man natürlich Zugriff auf die Datenbank haben oder der Datenbestand müsste von Macrosystem gepflegt werden und zum Download (z. B. CD-Image) zur Verfügung gestellt werden.
    Ebenfalls das Editieren von eingelesenen, noch in der Datenbank unbekannten Songs. Sonst ist nur der Umweg über den PC möglich.
    Die Möglichkeit der Archivierung von CDs auch benutzerdefiniert. Zur Zeit macht die Enterprise das ja automatisch anhand der Genres aus der Datenbank. Man sollte zumindest das, was von der Enterprise vorgegeben wird, ändern können.
    Es fehlt auch die genaue Info, mit welcher Bitrate die Musikstücke in MP3 komprimiert werden.
    Mich würde auch interessieren, welchen Codec benutzt wird. Würde der Lame Encoder benutzt werden, wäre auch die variable Bitrate möglich, was viele Musikliebhaber wohl auch nutzen würden.


    R.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2006
  4. Yeti R.

    Yeti R. Guest

    Backupmöglichkeit

    :winken:
    Backupmöglichkeit von Musikarchiv und Bild- und Präsentationsarchivs. Aber das wird wohl mit Sicherheit kommen.
    Im Falle eines späteren Festplattenwechsels kann man dann seine Dateien, die immer in der Enterprise verbleiben sollen einfach zurückspielen, ohne z. B. alle Musik CDs erneut einlesen zu müssen.

    R.
     
  5. Willi Wutz

    Willi Wutz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Chiemgau
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise 250Gb seit der ersten Stunde
    DBox2 mit Neutrino
    Siemens 32" LCD HDTV
    AW: Wunschliste für Macrosystem Enterprise

    Hallo Yeti,
    Nicht nur das Backup des Video- und Musikarchivs wäre interessant, sondern vor allem die Geräte-Konfiguration (zB CAM Setup!), Sender- und Favoritenlisten wäre mir noch wichtiger.

    Aber solange alle externen Schnittstellen (USB, FireWire und Netzwerk) nicht verwendet werden, wird das wohl noch ne Zeitlang dauern.
     
  6. Willi Wutz

    Willi Wutz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Chiemgau
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise 250Gb seit der ersten Stunde
    DBox2 mit Neutrino
    Siemens 32" LCD HDTV
    AW: Wunschliste für Macrosystem Enterprise

    Als wichtigster "Wunsch" an Macrosystem ist von meiner Seite vorzubringen:

    Eine genaue Liste und Zeitplan aller geplanten noch kommenden Erweiterungen (kostenfrei und kostenpflichtig), damit man endlich mal weiss, was man denn nun tatsächlich gekauft hat...
    zB Gibts nu DivX und WindowsMedia Support? Wird ne Klangregelung kommen? Wie soll der DVI Support entgültig aussehen? Was ist mit USB und Netzwerk? Kommt Internet-Anbindung? Wann kann ich meine alten Videos auf die Platte streamen? Wo bleibt der Picture-Viewer? usw. Die FAQ auf der Website ist da nicht recht hilfreich, da sehr viele "vielleicht" drinstehen; und vor allem ist sie nicht rechtlich bindend.

    Über den Umfang der noch nachzuliefernden Software-Ergänzungen zu einem unfertigen Produkt sollte man schon Bescheid wissen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Gerät einfach so ins Blaue hinein entwickelt wird, nach dem Motto: "Mal schauen, was uns morgen so einfallen wird...", also muss es eine entsprechende Aufstellung/Planung ja geben.
     
  7. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Wunschliste für Macrosystem Enterprise

    Ich finde das klasse, dass nicht direkt ein Eintrag markiert ist. So kann man nicht versehentlich etwas stoppen, wenn man "nur mal so" in die Liste rein- und wieder rausgeht.
     
  8. Yeti R.

    Yeti R. Guest

    AW: Wunschliste für Macrosystem Enterprise

    Es kommt aber grundsätzlich eine Sicherheitsabfrage, also was soll das.

    Es geht hauptsächlich um eine Farbe, welche man direkt erkennt. Grau in Grau ist nix.

    Edit: OK, graublau und etwas helleres graublau. Trotzdem auf den ersten Blick nicht gut zu erkennen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2006
  9. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Wunschliste für Macrosystem Enterprise

    Du sagtest, das betrifft die "Wiedergabe- und Stoppliste".
    Bei mir kommen da keine Sicherheitsabfragen - merkwürdig.:confused:
    Der Balken ist bei mir supergut zu erkennen (hellblau auf mittel- bzw. dunkelblau.:eek:
     
  10. Yeti R.

    Yeti R. Guest

    AW: Wunschliste für Macrosystem Enterprise

    Überprüf ich nochmal. Siehe vorheriges Posting. Stimmt, keine Warnmeldung - die kommt nur beim Löschen.

    Noch ein Wunsch:

    Bin eine Sendung auf Premiere am Aufzeichnen, anschließend möchte ich um 23.15 h auf Premiere 1 King Arthur aufzeichnen.

    Wäre schön, wenn man der Enterprise mitteilen könnte, dass sie nach Beendigung der Aufzeichnung abschaltet und in den eingestellten Standby-Modus wechseln würde. Sie muss ja nicht die ganze Nacht nutzlos weiterlaufen. :)
    Edit 31.01.06: Die Enterprise schaltet sich nur aus, wenn man das Gerät während oder vor einer Aufzeichnung mit der Fernbedienung ausschaltet. Während einer Aufzeichnung wird diese weiter aufgezeichnet. Nach Beendigung geht die Enterprise dann in den Standby (bei mir zur Zeit der 7 Watt Standby).

    Ach ja, gehe jetzt weg und möchte eine Bookmark (Sprungmarke) setzen, damit ich beim späteren Ansehen meiner Aufzeichnung direkt die Stelle erwische, an der ich jetzt aufgehört habe, die Sendung live anzuschauen. Das wäre auch ganz nett.
    -----------------------------

    Leider ist es während der Wiedergabe einer Aufzeichnung nicht möglich, den aktuellen Zeitpunkt, sowie die Restdauer eines Filmes einzusehen. Das sollte ganz schnell korrigiert werden.
    Jedesmal während einer Wiedergabe werde ich von meiner Familie mit den Fragen gelöchert - Wie lange dauert der Film denn noch?
    -----------------------------

    Ein Zuschauer möchte eine Aufzeichnung zu Ende sehen, ein anderer den Rest am anderen Tag. Auch hier ist es nicht möglich, zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Wiedergabe eine oder mehrere Bookmarks (Zeitmarken) zu setzen, um die Wiedergabe an diesen Punkten wieder aufzunehmen.
    Eine Bookmark wird zur Zeit nur gesetzt, wenn die Wiedergabe gestoppt wird.
    -----------------------------

    Leider muß ich hier immer wieder den Topfield als Vergleich aufführen. Da kann man Bookmarks ohne Ende setzen.

    Top wäre es natürlich, wenn das auch im DVD-Betrieb ginge. Das Stoppen einer DVD-Wiedergabe wird ja bereits markiert und gespeichert. Sollte eigentlich auch möglich sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2006

Diese Seite empfehlen