1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von offenbach, 4. Oktober 2010.

  1. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Bundespräsident hat für seine Rede zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung viel Beifall erhalten, auch zu seinen Äußerungen zum Islam. Die Vermischung der Wiedervereinigung mit der Integrationsproblematik wurde jedoch vereinzelt auch kritisiert. Und der Islam-Experte Peter Scholl-Latour wies darauf hin, daß der Islam mit unserer Kultur nicht identisch sei.
    Eine Rede, die in die Geschichte eingehen wird, war es wohl nicht.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.096
    Zustimmungen:
    5.810
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Das nicht, aber es war eine herausragende Rede.
    Das der Islam mit unserer Kultur nicht identisch ist, nun ja - es wurde gesagt das er Bestandteil diese Landes ist. Und das ist nun mal nicht von der Hand zu weisen. Übrigens in jedem Weltoffenem Land der westlichen Himmelsphäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2010
  3. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Leider siehts in puncto Weltoffenheit und Religionsfreiheit in Bezug auf das Christentum in islamischen Ländern ziemlich besch...eiden aus.
     
  4. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Das sah mal ganz anders aus. Die islamischen Länder hatten sogar eine Vorreiterrolle was das Thema angeht.
    Momentan werden die islamischen Länder aber leider häufig nur von irgendwelchen Schurken regiert, welche größtenteils durch die Hilfe des Westens an die Macht gekommen sind.
    Und das Volk ist größtenteils ohne Bildung und wird bewusst so gehalten. Leider soweit, dass viele nicht einmal ihre eigene Religion richtig kennen.
    Traurig was aus dem fortschrittlichen und toleranten Morgenland inzwischen geworden ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2010
  5. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Es hätte mich echt gewundert, wenn nicht die gesteuerte Systempresse und Systemmedien die MultiKulti Rede des Bundespräsidenten angesichts des Sarrazin Debakels schöngeredet hätten
     
  6. Ulti

    Ulti Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    6.407
    Zustimmungen:
    2.201
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Also ich sehe die Rede ein wenig anders, denn das Christentum, das Judentum sowie der Islam gehört definitiv NICHT in mein persönliches Leben!

    Aber diese Rede war ja auch nur der Versuch der Schadensbegrenzung bzw eine Reaktion auf die Rede von Herrn Wilders. Mal ganz davon abegesehen das der tolle "einflussreiche" Bundespräsident mal wieder abgelesen hat. Ist es wirklich so schwer mal selber ne eigene Rede zu halten?


    Mal sehen wann die Disskusion um die Eingliederung der Deutschen in die Islamische Gesellschaft losgeht. :LOL:
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.096
    Zustimmungen:
    5.810
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Wer steuert welche "Systempresse"?
     
  8. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Es ist auffällig, daß die Zeitungskommentare von der Welt bis zur Frankfurter Rundschau zu diesem Thema inhaltlich oft eng beieinander liegen. Diese veröffentlichte Meinung ist häufig weit entfernt von der öffentlichen Meinung. Insofern kann man hier und da durchaus Kritik an der vermißten Meinungsvielfalt der Presse üben. Den Begriff Systempresse würde ich aber nicht verwenden.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.096
    Zustimmungen:
    5.810
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Die genannte Presse ist sehr konservativ.
    Andere eher liberal bis links.

    Wo also die Systempresse die manipuliert wurde um Wullfs Rede gutzuheißen?
    So habe ich Hubble verstanden.
     
  10. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wulff: Der Islam gehört zu Deutschland

    Der Islam gehört zu Deutschland

    wie ein Pickel an meinem Ar....
     

Diese Seite empfehlen