1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wozu SKY ?

Dieses Thema im Forum "Sky UK" wurde erstellt von psteyer, 12. Juni 2007.

  1. psteyer

    psteyer Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    27
    Technisches Equipment:
    Humax 1000
    Anzeige
    Mal 'ne generelle Frage: Was soll das mit SKY?
    Ich bin Sky Abonnent seit 1999. Ganz easy weil ich 'ne Weile in Essex gewohnt habe und mein Abo über Verwandte weiterlaufen lassen konnte. Bei den Kids im Zimmer steht sogar eine zweite Skybox für die Cartoons. Aber mal ehrlich, was ein Akt! Eigene Schüssel, Skybox, Fake Adresse, teuer mit Hotline sprechen, wenn was ist oder gar dieser ganze Ärger mit den Zwischenhändlern, über den soviel im Forum steht. Von den Abo Gebühren ganz zu schweigen. Meine Güte.
    Ich hab' nun bei Sky gekündigt. BBC krieg ich auch mit einer FTA Karte. Und Filme auf Englisch gibt’s auch massig bei Premiere. Fast alle laufen mit Zweikanalton. Premiere ist viel günstiger als SKY, der Empfang besser und die Hotline fixer und ohne schottischen Akzent.
    SKY war mal cool, jetzt schau ich Premiere HD für 9.99€.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juni 2007
  2. Sat-Harald

    Sat-Harald Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Wozu SKY ?

    Im Grunde hast du Recht. Wenn man allerdings ausserhalb des Astra D beams wohnt, dann bekommt man leider die BBC und ITV nicht.
    Interessant ist Sky hauptsächlich für die Serien und Shows, für Movies sind sie etwas teuer, da ist Premiere momentan tatsächlich besser, kommt eh das gleiche. Nur das es bei Sky noch hundert mal öfter wiederholt wird.
    Wenn man ältere Filme auf englisch sehen möchte, hat Sky wieder die Nase vorn.
    Alles in allem ist Sky auch ohne Zwischenhändler durch das starke Pfund ein teurer Spaß.
    Muß halt jeder selber wissen.
    Premiere ist momentan mit den neuen Paketen sehr günstig.

    Harald
     
  3. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: Wozu SKY ?

    Also wenn ich könnte würde ich SKY nehmen. Aber ohne Kreditkarte und dem nötigen "Kleingeld" gehts halt nicht. Premiere mit Sky zu vergleichen ist ja ne Beleidigung für Sky. Premiere taugt absolut NICHTS!!!! Uninterssante Sender, uninteressante Sportrechte und ne Bildquali die schon fast so grausam wie bei den Lokal-Italienern auf 13Ost ist.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Wozu SKY ?

    Konntest Du die Bildqualität der Sender und die Inhalte der Sender vergleichen?

    Also was ich so im Internet lese ist das es keine segnifikanten Unterschiede bei den Filmsendern gibt. Mehr Sender bedeuten auch nicht mehr Vielfalt sondern meist mehr Wiederholungen durch Spartierungen. Da mich unter dem Strich nur nur Filme interessieren - mit Premiere bin ich zufrieden.
     
  5. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: Wozu SKY ?

    In den Streit möchte ich mich nicht einmischen.
    Ich konzentriere mich beim Astra 2D-Empfang, der in der Umgebung Leipzigs mit entsprechendem Aufwand möglich ist, auf BBC und ITV. Diese Kanäle möchte ich auch nicht missen. Hinzu kommen die Sender, die durch die "Yellow House"-Karte freigeschaltet sind. Extra-Abos habe ich nicht.
    Zusammen mit den AFRTS/AFN-Sendern von Hotbird und einigen englischsprachigen Sendungen im Rahmen von Canal Digitaal habe ich genug von dem, worauf es mir ankommt. Noch mehr Sender könnte ich nicht mehr effektiv nutzen. Der Überblick würde mir immer schwerer fallen.
    Besonders loben möchte ich den SKY-EPG sowie die zahlreichen englischsprachigen Radiostationen, vom eher ruhigen BBC Radio 2 bis zu Arrow. Ich bin sogar stolz darauf, bei den meisten terrestrisch empfangbaren Radiosendern in der Region nicht mitreden zu können. In anderen Regionen Deutschlands mag das Angebot besser sein.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wozu SKY ?


    Lass das nicht octavius lesen.:D

    Gruß Gorcon
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Wozu SKY ?

    Warum? Sport. Englische 2. Liga live bekomme ich in dem Umfang nicht woanders. ;)
     
  8. Danny

    Danny Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    255
    AW: Wozu SKY ?

    Natürlich ist Sky nicht gerade günstig, dennoch bekommt man etwas für sein Geld geboten, das über das Angebot von Premiere hinaus geht. Ich hatte das Abo vor knapp 4 Jahren hauptsächlich wegen der Übertragungen des spanischen und englischen Ligafußballs abgeschlossen, da Premiere zu dieser Zeit die Premier League mit lediglich einer Partie pro Spieltag abhandelte, die Primera Division sogar völlig unberücksichtigt ließ.
    Mittlerweile ist das Fußballangebot im deutschen Pay-TV besser geworden, aus Spanien und England kann bei Premiere / Arena mindestens genauso viel gesehen werden wie bei Sky. Trotz allem bleibe ich vorerst weiterhin Abonennt, weil Sky eine gewisse Verlässlichkeit garantiert und man nicht befürchten muss, plötzlich wieder mit einem gekürzten Programmumfang leben zu müssen. Arena zeigt nächste Saison auch die Premier League, was den Umfang der Spiele aus Spanien evtl. einschränken könnte - während Premiere samstagsnachmittags blöde Konferenzen anstelle von Einzelspielen senden wird.

    Sky Sports bietet darüberhinaus immer wieder Extras, die mir als Fußballfan sehr willkommen sind: U21-EM komplett und live ( sogar die Parallelspiele am letzten Gruppenspieltag ), EM-Quali-Spiele der britischen Teams, ausführliche Vor- und Nachberichte, einen aufwendigen Sportnews-Kanal, den genialen "Soccer Saturday" mit dem grandiosen Moderator Jeff Stelling, ein wöchentliches Magazin zur Primera Division, abrufbare 60 Minuten-Highlights zu jedem Spiel der Premier League sowie meistens gut informierte Kommentatorenduos für den internationalen Fußball. Natürlich sind das keine Argumente, ein teures Abo abzuschließen, doch andererseits möchte man auf diese Vorteile ( und lieb gewonnene Gewohnheiten ) nicht so gerne verzichten - zumal immer die kritische Situation auf dem finanziell angeschlagenen deutschen Pay-TV-Markt berücksichtigt werden muss.
     
  9. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Wozu SKY ?

    Bildqualität, kennst du die von Kabel Deutschland???
    [​IMG]
    hier die Daten:
    [​IMG]
    Da kommt wohl fast jeder Sender drüber
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Wozu SKY ?

    Nun ja, mit KDG kann man nichts vergleichen.
     

Diese Seite empfehlen