1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Workshop: Der Weg zu 5.1-Klängen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Leipzig - Damit sich der heimische 5.1-Sound dem großen Bruder im Kino klanglich annähert, sollten Sie einige Dinge beachten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Workshop: Der Weg zu 5.1-Klängen

    da habe ich ja wieder ein deschäfü

    Sagt mal, wie wollt Ihr das von Euch vorgestellte Zimmer frauenfreundlich in ein taugliches Heimkino verwandeln?
    Oder soll es nur eine Esatzlösung mit einem Yamahasoundprozessor oder nem Kef 2.1 System werden?


    casper100 fragte damals:
    Was sind idyllische Heimkinoklänge

    Bekommen wir diesmal darauf antworten oder müssen wir auf das nächste deschäfü warten?
     

Diese Seite empfehlen