1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Womit empfangen?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von JohannesRecker, 24. September 2007.

  1. Anzeige
    Momentan habe ich ein weißes Kabel, dass von einer Empfangssteckdose in mein Röhrenfernseher geht. Ich wohne in bei einer Genossenschaft, der Empfang ist Kabel oder Satellit, ich weiß es nicht genau.


    Wenn ich ein neues Gerät kaufe (HD-Ready....) soll ich zusätzlich ein Sat-Empfangsgerät kaufen, oder brauch ich nur das Kabel reinzustecken oder soll ich mein DVB-T Gerät nutzen... oder wie?

    Frage: Wie soll ich mit einem neuen Gerät empfangen? So wie vorher oder etwas zusätzlich kaufen.

    Für den einen eine vielleicht simple Frage, für mich eine aber äußerst schwere Frage!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. September 2007
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Womit empfangen?

    Frage bei deinem Vermieter (Verwalter, oder wer auch immer dafür zuständig ist) nach was da GENAU aus deiner Antennendose rauskommst.

    Das du da analoge Sender vorhanden sind ist klar.

    Also bleibt die Frage ob da ZUSÄTZLICH auch DVB-T Signale (digitales Antennenfernsehen), DVB-C Signale (digitales Kabelfernsehen) oder DVB-S (digitales Satelieten Fernsehen) Signale mit eingespeist werden.

    Und wenn dort zusätlich DVB-C oder DVB-S Signale eingespeist werden, dann frage nach welche es sind.


    Ansonsten kanst du mit dem neuen TV natürlich auch weiterhin die analogen Programme empfangen. Also alles bleibt wie bissher. Nur sehen auf vielen neuen TVs (nicht alle, es soll ausnahmen geben) die analogen TV Programme weitaus schlechter aus als du es von deinem alten TV kennst.
    Denn viele neue LCD/Plasma Geräte kommen mit analogen Sendern einfach nicht so gut klar.


    Ferner kannst du dich informieren ob in deiner Gegen der Empfang von DVB-T mit Zimmerantenne mlglich ist. Und wenn ja welche Programme dort vorhanden sind.
    Wenn es geht und dir die gesendeten Programme reichen dann kannst du sie unabhängig von deiner Antennendose per TV empfangen wenn der neue TV einen DVB-T Tuner hat.


    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2007

Diese Seite empfehlen