1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Woher Füllmaterial für Vorlauf, Pausen und Abspann?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von narrendoktor, 8. August 2006.

  1. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    ich suche, codiert als MPEG2, 720*576i, Füllmaterial zum rein-schneiden. Das kann Rauschen sein, ein Testbild, diese 3-2-1-Film-beginnt-Vorhang-geht-auf Szene. Die Länge sollte etwa 10sec betragen.

    Ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll, ich weiß auch nicht ob es einen Namen dafür gibt. Ich habe hier viele kurze Sketche zu je 1-2min, die ich als Gesamtfilm auf DVD brennen will. Ich kann sie aber nicht direkt zusammen schneiden weil das für den Zuschauer zu unübersichtlich werden würde.

    Hat jemand schon einmal so etwas gemacht? Gibt es da vielleicht eine andere Lösung? Gibt es überhaupt noch Testbilder oder rauschen per digatem SAT Empfang?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Woher Füllmaterial für Vorlauf, Pausen und Abspann?

    Hmmm...

    Also mit DVD-lab würde ich für jeden Sketch eine Menüseite anlegen, mit Titel, usw., die automatisch nach X Sekunden das Video anspringt.
    Und am Ende eines Videos würde ich dann zur Menüseite des jeweils nächsten springen.

    Wäre das eine Idee?
     

Diese Seite empfehlen