1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Maddinuser, 17. Oktober 2007.

  1. Maddinuser

    Maddinuser Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hi, ich habe den TT-Micro C-254 bekommen und empfange nun bis jetzt zufrieden digitales Kabelfernsehen. Doch wozu ist der Lan Anschluss hinten zu gebrauchen ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Da kannst Du Dein LAN Kabel reinstecken und es so vor Oxidation schützen.:cool: ;)

    Im Ernst, eine Funktion hat das Teil nicht.

    Gruß Gorcon
     
  3. Maddinuser

    Maddinuser Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Und wieso baut man es dann ein .... Naja , komisch ... dann habe ich noch eine Frage die mir grade einfällt und zwar, wenn ich Radio damit höre kommen nur diese ganzen "Oma und Opa-Sender" wie WDR4 und SWR3 und so. Einslive und WDR 2 etc. sind nicht zu epmfangen und auch nicht nach Suchlauf in der Liste ... Warum ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2007
  4. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    weil es warscheinlich billiger ist für alle Geräte ein Chassislayout zu produzieren anstatt für jedes Gerät ein eigenes (wird also irgentwo ein Gerät geben wo er einen Sinn hat)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Weil Dein Kabelanbieter nicht gewillt ist den ARD Radiotransponder einzuspeisen.
    Nicht zwangsläufig. Bei der D-Box2 hatte der Netzwerkanaschluss ja auch keinerlei Funktion und es gab auch (bis Linux dafür entwickelt wurde) keine andere Software die dies ermöglichte. Viele Receiver sind mit Schnittstellen ausgerüstet aber bei zertifizierten Receivern hat man die generell abgeschaltet.

    Gruß Gorcon
     
  6. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Ist genau so wie die Interaktive Dinger von Premiere.Der Port ist zwar jetzt offen,nur für was????
    Da muss schon ein Browser oder halt Linux wieder druf:D
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Bei der Hardware lohnt sich das wohl kaum. Da ist man mit der D-Box2 noch besser bedient.
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Ja wenn die dbox bloß nen 100er hätte statt dem 10er halfduplex, alle 3 Tonspuren streamen sorgt bei mir für Ärger, da ist die Datenmenge einfach zu groß, wird Zeit das die 8000er Dream endlich rausgehauen wird :D
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Dann besorge Dir so lange das IDE Interface, damit klappen auch Streams größer 9MBit/s.
    Bis die DM8000 kommt wirds wohl noch dauern.

    Gruß Gorcon
     
  10. Skyhawk

    Skyhawk Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    1 x Humax iPDR 9750S und
    1 x Humax iPDR 9800S
    AW: Wofür Lan Anschluss am Receiver ?

    Moin!

    <SPEKULATION>

    Ich denke es könnte folgende drei Gründe geben:
    1. Der LAN-Anschluß ist für den technischen Service vorgesehen, um die Set-Top-Boxen (STB) zu überprüfen/testen und mit neuer Firmware zu flashen.
    2. Möglicherweise verlangt die Zertifizierung durch den Netz-/Plattform-Betreibers das Vorhandensein eines Netzwerkanschlusses, ohne eine auf Seiten der Software eine Funktion hierfür zu verlangen. (Ich kenne allerdings die Vorgaben für eine Zertifizierung nicht.)
    3. Um die Möglichkeit durch Firmware-Aktualisierung eine VOD-Bestellung über einen Rückkanal nachrüsten zu können.
    Ersteres ist allerdings am wahrscheinlichsten.

    </SPEKULATION>


    Völlig nutzlos wird der Netzwerk-Anschluß sicherlich nicht verbaut werden, da bei der Planung im Bezug auf die Produktionskosten jeder Cent zählt.
    Selbst wenn der verbaute Chip(-satz) einen Ethernet-Anschluss integriert hätte, wäre das Verbauen bzw. die Verkabelung eines Netzwerk-Anschlusses ohne geplante Verwendung hinsichtlich der Produktionskosten mehr als unwahrscheinlich.


    --
    Viele Grüße,

    Skyhawk! :winken:
     

Diese Seite empfehlen