1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wofür beim HD 2S LAN

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von SonSat, 13. Mai 2008.

  1. SonSat

    SonSat Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    47
    Anzeige
    Hallo,
    habe mir den HD 2S gekauft.
    Womit gehe ich softw. seitig an die LAN-Schnittstelle?
    Was kann ich dann damit machen?
    In der Bedienungsanleitung habe ich nichts gefunden.

    Gruß
     
  2. chris.at

    chris.at Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    AW: Wofür beim HD 2S LAN

    Du lädst dir von der Technisat-Seite das Programm Mediaport herunter, installierst es auf deinem PC und verbindest beide entweder direkt oder über einen Switch mit einem normalen LAN-Kabel.
    Nach dem Start von Mediaport kannst du dann die aufgenommenen Filme vom Receiver auf den PC kopieren, bzw. Bilder und MP3-Dateien vom PC auf den Receiver spielen.

    Gruß,
    chris
     
  3. SonSat

    SonSat Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    47
    AW: Wofür beim HD 2S LAN

    Hallo,
    danke für den Tipp.
    Das Prg. hatte ich schon. Da stand nur was von USB. Hatte ich noch nicht versucht.
    Über LAN klappt es mit dem Prg.
    Geht es auch über ein FTP-Prg. ?
    Hab ich noch nicht hingekriegt. Kenne die hinterlegten PW nicht.

    Nur blöd das der Receiver seine eigenen Videoformate macht und auch nur annimmt. Jeder billige DVD-Player kann mehr Formate.
    Oder gibt es da ein Trick?

    Gruß
     
  4. Digi07

    Digi07 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Wofür beim HD 2S LAN

    Hallo

    Von der Firma Haenlein-Software gibt es ein Programm mit dem du die Videodateien vom HD 2S auf dem PC editiern und anschliesend auf DVD
    Brennen kannst.Du kannst die Software 30 Tage Testen,danach musst du allerdings einen Freischaltcode Kaufen.
    Hier der Link http://www.haenlein-software.com dort nach dem Programm
    DVR-Studio PRO 2 suchen und Downloaden.
    Viel Spass beim auspropieren.
    :)
     
  5. faboaic

    faboaic Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Aichach - Bayern
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Wofür beim HD 2S LAN

    Hallo :)

    mediaport liefert ja auch schon fertige MPG oder DVD-dateien.
    Da braucht es keine kostenpflichtige Software.
    Ausserdem kannst du auch mal einen blick auf die AVS von lostech werfen.
    Da sind alle Programme dabei zum schneiden, etc. incl anleitung.
    Alles freeware und somit kostenlos.

    FTP gibt es beim HD S2 nicht.
    Auch kann man (noch? ) keine Videodaten auf den HD S2 kopieren.

    Viele Grüße

    Fabian
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Wofür beim HD 2S LAN

    Der HDS2 macht eigentlich kein eigenes Videoformat, sondern speichert den gesamten Transponder-Stream (deshalb Endung .TS) auf die Festplatte auf, womit die Dateien etwas grösser werden als bei andern Receiver-Fabrikaten.

    Das Bearbeitungs-Programm DVR-Studio PRO 2 ist zum Editieren Spitze, kann aber nicht als Player verwendet werden und kann (derzeit) nur SD-Formate; eine HDTV-Version soll in Arbeit sein. Dagegen sind die erwähnten gratis-Programme von Lostech bzw. Mediaport wesentlich umständlicher im Handling uns es braucht mehere Durchgänge.

    Zum Abspielen von Digicorder-Aufnahmen auf dem PC-Monitor gibt es das Freeware-Programm SUPER v2008 von eRightSoft. Die Bildqualität ist sehr gut und man kann auf PC kopierte .TS-Videos des Receivers ohne Konvertierung direkt abspielen. Bisher läuft dieses Programm bei mir nur unter XP, unter VISTA stürzt es ab (das bisher einzige Programm, das mir unter Vista einen BlueScreen produziert hat). Hier eine Download-Adresse: http://www.zdnet.de/downloads/prg/4/7/de10412747-wc.html
     
  7. SonSat

    SonSat Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    47
    AW: Wofür beim HD 2S LAN

    Hi,
    danke für Eure Antworten, dadurch hab ich wieder was gelernt.
    Habe inzwischen über LAN und dem Mediaport-Prg. von Technisat ein Verbindung HD 2S und PC hergestellt, eine Aufnahme auf dem PC gezogen und diese dann zu MPG konvertiert.
    Auch das superv2008 habe ich mir gezogen und werde es bei Gelegenheit mal versuchen.

    MP3 und JPB-Bilder habe ich überspielt. Diese spielt er ab.

    Gruß
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Wofür beim HD 2S LAN

    Das machen alle bekannten Reciever so. Nur bei den Computern (Multi-Media) ist das manchmal anders.
     

Diese Seite empfehlen