1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo ist die Kabelkopfstation?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von boina, 26. Juni 2005.

  1. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    Anzeige
    Hallo

    Wie kann man herausfinden wo die Kabelkopfstation für das Kabelnetz ist bzw. wo die Programme, die terrestrisch eingespeist werden empfangen werden?
    Gibt es da eine Liste?

    Danke
     
  2. Frau Digital

    Frau Digital Silber Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    623
    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Immer dem Kabel nachgehen. Irgendwann kommst du zur Kopfstation...:D
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Yo, wenn dann beim Netzbetreiber das Signal auch noch optisch rangeholt wird, wird´s mit dem Nachlaufen erst richtig spannend ;)
     
  4. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Bei uns steht die Satellitenantenne wohl auf nem Block in der Nähe (private Kopfstelle für die Stadt).. die Schüssel sieht sehr klein aus, was man bei Gewittern auch sehr schnell bemerkt.. gestern waren bis auf ARD, MDR und plus.tv (Lokalsender) alle Sender weg, auch die digitalen inklusive KabelVision und co.
    Die sollen ja nicht nochmal mit "störungsfreier und wetterbeständiger als Sat" werben.. ;)

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Naja vielleicht wären bei sat ard auhc ausgefallen? wer weiß ;)
     
  6. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Wo die Schüsseln bei uns im Ort stehen weiß ich.
    Nur leider sind vor wenigen Jahren auf dem Gittermast alle Antennen abmontiert worden?!?!?!
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Der Antennenstandort muss nicht zwangsläufig der Standort der Kopfstation (Einspeisepunkt) sein. Man kann gewünschte Programme direkt aus dem Studio oder von einem anderen Empfangspunkt z.B. optisch zuführen.
     
  8. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Für Augsburg kann ich dir sagen:
    Da steht die Kopfstation auf dem Büro-Center Messe in der Rumplerstr., direkt gegenüber der Universität.

    Früher war sie am Staufersberg.
     
  9. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Mir geht es darum, weil es bei uns eine Empfangsstation gibt (mit mehreren Schüsseln drin).
    Früher waren da an einem Gittermasten auch noch terrestrische Antennen dran. Die letzte die abmontiert wurde liegt heute noch im Gelände.
    Also müssen die terrestrischen Programme woanders empfangen werden und zu uns geschickt werden (per Glasfaser, ATM oder wie auch immer).

    Wenn das Signal ausfällt kommt ein Testbild mit dem Schriftzug "BK Pfeffenhausen". Ich hätte also vermutet dass unsere Programme von dort her kommen. Ich kann mir persönlich aber nicht ganz vorstellen dass man dort den ORF noch perfekt reinbekommt, weil das nochmal ca. 35 km weiter weg ist vom Sender und ich bin schon nahezu die Empfangsgrenze.

    Ich bin nun etwas verwirrt wo die analogen terrestrischen her kommen.....
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Wo ist die Kabelkopfstation?

    Naja, ist natürlich schwer festzustellen, wenn man die Örtlichkeiten nicht selber kennt. Aber ich glaube, daß für den Betreiber der Empfangsstation unter Umständen die anderweitige Zuführung des ORF die qualitativ bessere Lösung sein könnte. Mögliche Verbreitungswege, auch über Richtfunk, kennst Du ja. Dabei reicht dann in der Empfangsstation eine einfache Automatik, die bei Nichtanliegen des zugeführten Signals (bzw. einer solchen Interpretation) auf ein generiertes Testbild umschaltet.
     

Diese Seite empfehlen