1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo ist der Hotbird?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Raggi, 27. Februar 2004.

  1. Raggi

    Raggi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    Anzeige
    Seit einer Woche kann ich mit meinem Topfield 3000CI den Hotbird nicht mehr empfangen. Geaendert habe ich nichts. Unter "Installation" kann ich sehen, dass er 0% Qualitaet und 88% Pegel anzeigt.
    Ich habe nun alle Konfigurationsmoeglichkeiten im Bereich LNB mal durchprobiert aber ohne Erfolg. Es koennte nun sein, dass der Wind die Schuessel verdreht hat oder einer meiner beiden Samsung Universal LNB defekt ist.

    Wie kann ich genauer nach Ursachen suchen?

    <small>[ 27. Februar 2004, 14:07: Beitrag editiert von: Raggi ]</small>
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Entweder tauschst du die Teile, die in Frage kommen aus, das sind LNB, DiSEqC-Schalter und Kabel, oder du schliesst den Receiver mal direkt am LNB an und baust dann Stück für Stück deine Anlage wieder zusammen. Die meisten Fehler sind allerdings defekte Kabel.
     
  3. Raggi

    Raggi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    ich habe nun den Receiver direkt mit LNB verbunden. Hotbird bekomme ich bei keinem rein, Astra nur bei einem. Dann kann es doch nur an dem einen LBN liegen, oder?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Sicherheitshalber solltest du das Kabel noch mal vom Hotbird- zum Astra-LNB rübernehmen oder mal die LNBs gegeneinander austauschen.
     
  5. Raggi

    Raggi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    ich habe nun den Receiver direkt mit den LNBs verbunden und sie gegeneinander ausgetauscht.

    - LNB1 rechts bringt Astra mit 25% Qualitaet, 0% Hotbird Qua., aber 90% Pegel
    - LNB2 rechts bringt Astra mit 90% Qualitaet, 0% Hotbird Qua., aber 90% Pegel
    - LNB2 links bringt Astra mit 0% Qualitaet, 0% Hotbird Qua., aber 90% Pegel

    ich denke also, dass der LNB1 kaputt ist. Dann aber muesste doch LNB2 links Hotbird bringen, oder? An den Kabel kann es nicht liegen, denn ich verwende im Augenblick nur eines und keinen DiSEqC
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ein einzelnes LNB kann die nie Signale von Hotbird und Astra gleichzeitig bringen. Wenn es in der Aufnahme für Astra ist, sind nur Astra-Transponder empfangbar, wenn es in der Aufnahme für Hotbird ist, nur Hotbird-Transponder. Das funktionierende LNB muss also in beiden Aufnahmen jeweils guten Empfang haben, bei einem defekten LNB dann wenig oder kein Empfang.
     
  7. Raggi

    Raggi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    Hans,
    es ist mir klar, dass ein LNB nicht beide Satelliten auf einmal empfangen kann.
    Was ich halt nicht verstehe ist, dass der eine LNB, der rechts prima Astra bringt, links kein Hotbird senden kann.
    In anderen Worten: ich habe meine beiden LNBs in alle Moeglichkeiten getauscht, konnte aber bei keiner mehr Hotbird empfangen. Woran kann es dann liegen?
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wie hast du deine LNBs montiert?
    Wenn du hinter dem Spiegel stehst, befinden sich die Hotbird-Satelliten 6° westlich von Astra, also rechts, d.h. dass das Hotbird-LNB links vom Astra-LNB sein muss.
    Aber vielleicht stimmt auch die Höhe nicht?
     
  9. Raggi

    Raggi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    Danke, dass Du mir bei der Fehlersuche hilfst, Hans!

    der Hotbird-LNB ist links vom Astra-LNB montiert. Die Hoehe etc sollte stimmen, denn vor einer Woche habe ich ja Hotbird empfangen koennen.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Also, bei direktem Anschluss des Hotbird-LNBs muss der Empfang der Hotbird-Programme funktionieren. DiSEqC-Einstellungen sind dafür erst mal uninteressant, sie gehen ja ohne Schalter ins Leere, lediglich der LNB-Typ muss auf universal stehen. Wenn jetzt LNB und Kabel in Ordnung sind, kann es nur eine Frage der Ausrichtung sein.
     

Diese Seite empfehlen