1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wo ist der ESA-Kanal?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Pythagoras1, 26. Oktober 2004.

  1. Pythagoras1

    Pythagoras1 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Waldviertel
    Anzeige
    ich habe folgende daten eingegeben:

    Kennung=ESA, Frequenz=10.832, Polarisation=H, Symbolrate=22.000, FEC=5/6, SID=61950, V-Pid=55, A-Pid=56, PCR-P=55, Anbieter=Astra, Transponder=57

    und erhalte farbbalken mit einem pfeifton. laut http://www.esa.int/SPECIALS/Cervantes_mission/SEMI3Q1P4HD_0.html stimmt dies, nur sehe ich kein esa-logo. ist die info überhaupt noch aktuell?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: wo ist der ESA-Kanal?

    Da steht es doch: Last update: 18 October 2003
     
  3. Pythagoras1

    Pythagoras1 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Waldviertel
    AW: wo ist der ESA-Kanal?

    hmm... ein jahr alt.

    gibt es den sender überhaupt noch auf astra? laut programm ist morgen früh eine übertragung.
     
  4. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: wo ist der ESA-Kanal?

    Bei Lyngsat steht das auch so drin. Und wenn du ein Testbild bekommst, wirds schon stimmen.
     
  5. Pythagoras1

    Pythagoras1 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Waldviertel
    AW: wo ist der ESA-Kanal?

    das hoffe ich zumindest. jedenfalls wurde er nicht vom automatischen sendersuchlauf gefunden. ich bekomm das testbild nur mit den manuellen daten rein.
     

Diese Seite empfehlen