1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von DigiTroll, 30. August 2007.

  1. DigiTroll

    DigiTroll Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Trollotown
    Anzeige
    Ich möchte den Webspace so im System einbinden, dass er für
    den Benutzer im Explorer aussieht wie eine Festplatte oder ein
    Ordner.

    Ich habe gerade iDrive ausprobiert, das ist zu umständlich vom Handling
    her.

    Da würde bei mir ständig das Telefon klingeln, ich muss das für die
    Benutzer "idiotensicher" einrichten. Danke.

    Hab ich gerade gefunden: SmartDrive bei web.de. Was ist davon zu
    halten? Ist immer blöd, zum Testen muss man vorher in den Club eintreten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2007
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Von GMX gibt es auch sowas. Das bindet sich direkt in den Explorer als Laufwerk ein. Das wäre eine Möglichkeit.
    Allerdings möchte ich zu bedenken geben, das so ein "Laufwerk" meist nur für kleine Dateien geeignet ist, da der Upload durch die meist stark limitierte Uploadbandbreite gängiger DSL Anschlüsse stark limitiert ist.

    Weiterhin beschreibst Du den Anwendungsfall nicht, also das, was Du eigentlich mit dem Laufwerk bezwecken willst. Das ist immer etwas problematisch bei einer Hilfestellung.
     
  3. DigiTroll

    DigiTroll Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Trollotown
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Es sollen mehrere Leute an unterschiedlichen Standorten auf dieses
    "Laufwerk" zugreifen können (Dateiaustausch und gemeinsame Dateien).

    Die Transfergeschwindigkeit ist unkritisch, wir haben überall SDSL.

    Problematisch ist vielleicht noch der überall vorhandene HTTP-Zwangsproxy.
     
  4. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Wie wäre es denn mit einem FTP-Server daheim? Bei SDSL ja eigentlich kein Problem vom Upload her und die Verknüpfung kann man ja dauerhaft einrichten. Der Zwangsproxy sollte dann auch kein Problem sein.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Ah ok, ob die Dinger durch einen HTTP Proxy gehen, weiß ich nicht (kann ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen). Um gemeinsam zugreifen zu können, müssen die Leute weiterhin auch alle bei Web.de oder GMX Mitglied sein.
     
  6. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    bei sdsl ist nen server im eigenem naus und per vpn verbinden das beste und auch das billigste auf dauer.
     
  7. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Wie siggi60 schon sagte exakt dafür wurden die FTP Server entwickelt.
    Wenn man SDSL hat kann man so einen selber hosten mus also nix dafür bezahlen.

    Datenaustausch auf dem Webspace eines Providers zu betreiben ist schön und gut solang es 1. nix kostet und man natürlich 2. nicht auf die Idee kommt da ilegales Zeug zu parken ;)
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Naja, SDSL sagt erstmal überhaupt nichts über die Bandbreite aus. Wenn ich beispielsweise 2MBit/s symmetrisch habe, ist das noch kein Highlight (für einen Server).
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Ich empfehle auch einen Server, vieleicht noch eine Domain einbinden oder das ganze einfach über no.ip.com oder dyndns einbinden.
     
  10. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Wo gibts "virtuelle Festplatten" im Netz?

    Wir wissen ja nicht wieviele Leute das sind und 2 MBit sind als Upload ja auch nicht schlecht. Habe ich selbst auch, jedenfalls wenn ich meinen Zugang (QSC) dementsprechend einstelle (1024/2048 entweder Up- oder Download)
     

Diese Seite empfehlen