1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WMV vs MPG

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von electrohunter, 15. September 2006.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    Anzeige
    Kennt sich jemand mit TMPGEnc aus? Das Original ist WMV und ist 4,6 Mb groß. Wandel ich es in MPG um, ist die Datei 48 MB groß, ist das normal, oder kann ich was einstellen, dass die Datei nicht so groß wird?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: WMV vs MPG

    Natürlich ist das normal. WMV ist H.263, MPG ist H.262(MPEG2)

    Die Datei wird zwangsläufig größer und schlechter in der Bildqualität. Man kann bei TMPGEnc die Qualität weiter runtersetzen, dann wird die Datei kleiner und deutlich schlechter.
     
  3. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: WMV vs MPG

    Warum ist das normal? MPG ist 10 Mal so groß und die Qualität ist schlechter? Und warum kann man nicht WMV Dateien als VCD brennen?
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: WMV vs MPG

    MPEG1 und 2 sind eben älter als MPEG4 (und WMV ist nunmal auch MPEG4). MPEG4 hat nunmal bei selben bitraten eine bessere qualität und bei selber qualität bessere packraten !

    das ist nunmal so und auch logisch ! MP3 klingt bei selben bitraten auch besser als MP2, hat im umkehrschluss bei selber qualität aber kleinene bitraten !

    weil VCD im MPEG1-format ist, aber die WMV im MPEG4-format ! aber wenn die WMV nicht kopiergeschützt ist, kannst du sie ja mit TMPEGenc in MPEG1 umwandeln und davon eine VCD machen !
     
  5. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: WMV vs MPG

    Das mache ich ja gerade und wollte einige Dateien die alle so 4-7 Mb groß sind auf eine CD als VCD brennen. Doch beim Umwandeln sind die alle 40-70 Mb groß, so dass ich dann mehrere CDs brennen muss. Deshalb auch meine Frage.

    Und was ist mit AVI? wenn ich eine AVI-Datei umwandel, dann ist sie auch größer und es passt nicht mehr auf eine CD drauf ...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.288
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: WMV vs MPG

    Weil bei AVIs auch meistens Mpeg4 drinn ist.
    Brenn es doch auf DVD.

    Gruß Gorcon
     
  7. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: WMV vs MPG

    Gute Idee, wenn ich einen DVD-Brenner hätte :)

    Mein TMPGEnc nimmt die ganzen AVI-Dateien nicht die ich umwandeln wollte. Gibt es da ein extra PlugIn oder warum geht das nicht?

    Can Not Open, Not unsupported
     
  8. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: WMV vs MPG

    Kaufen. Gibt's ja schließlich schon fast für lau.

    Aber Abspielen funktioniert ?
    Vielleicht hilft das ändern der Prioritäten für die Plugins was (unter Environmental Settings).
    Mit was für'n Codec wurden die AVI Dateien erstellt ?

    The Geek
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: WMV vs MPG

    Du kannst sie auf eine Daten CD (oder DVD) Brennen. Dann das Ding in einen DVD Player der WMV abspielt und gut ist.

    Diese ganze rumkonvertiererei lohnt doch nicht.

    cu
    usul
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: WMV vs MPG

    Den Niedrigpreisangeboten liegt dann Software bei, die eigentlich nicht zu gebrauchen ist. Brauchbare Software kostet dann noch mal so viel.
     

Diese Seite empfehlen