1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WMA-/WMF-Wiedergabe

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von buesing, 5. Oktober 2006.

  1. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Langen
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    Anzeige
    Moin zusammen!

    Mein Yamaha DVD-S559-DVD-Player kann WMA-Files wiedergeben - zählt das bei Onlinerecordern gebräuchliche Format WMV da eigentlich auch zu oder gibt's Unterschiede?

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: WMA-/WMF-Wiedergabe

    Beides AFAIK das selbe Dateiformat, aber:
    WMA = Ton
    WMV = Ton und Bild

    WMA können die meisten billigen MP3 Player. Das MPEG4 Video was in WMV noch zusätzlich mit drin ist kann mal nicht so nebenbei auch noch mit dekodiert werden.
    Da brauchts einen Player zu wo die Funktion speziell eingebaut ist.
    Soll heissen: WMV wird nicht zufällig auch gehen wenn WMA geht.

    Schau in die Anleitung des Players ob er WMV kann. Aber dabei bedenken das es verschiedene Versionen gibt. Und kann er auch DivX und MP4 dann hast du evtl. Glück.

    cu
    usul
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: WMA-/WMF-Wiedergabe

    WMF = Kochtöpfe. ;)
     

Diese Seite empfehlen