1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von a.spengler, 8. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. a.spengler

    a.spengler Platin Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hi, zur Verbindung des Receivers mit dem Modem/Router der Telekom habe ich eine Frage: tut es auch eine stinknormale WLAN Bridge oder ist das eine proprietäre Lösung der Telekom? :confused:

    Ich habe in Nähe zum EG einen existierenden AP (D-Link DWL G700AP) nach 802.11b/g im Einsatz und der SpeedPort Router wäre im Dachgeschoss (dort steht mein bisheriges DSL-Modem) etwas weit "weg vom Schuss"...

    Des weiteren: wie ist denn die SD Bildqualität von Liga Total im Vergleich zu sky (per SAT)? Ich habe einen HD ready LCD TV mit HDMI Eingang.
     
  2. Jens2506

    Jens2506 Guest

    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    Um Längen ist die von Ligatotal besser im SD Bereich.... Bei Sky Bundesliga SD bekommt man wirklich nix tolles geboten...
     
  3. maShine

    maShine Gold Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    Ich beschreib das mal so, wenn ich 2. Liga schau vergess ich oft auf HD umzuschalten.

    Die SD Quali is wirklich schon sehr überragend, wobei HD trotzdem noch das i Tüpfelchen ist.
     
  4. a.spengler

    a.spengler Platin Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    Habt Ihr vielleicht Infos bzgl. der WLAN Verbindung?
     
  5. SmokeyDalton

    SmokeyDalton Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    die WLAN-Verbindung muss multicast-fähig sein und soweit ich weiss kann das nur die w101 bridge
     
  6. HerrJ

    HerrJ Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    Was gibt es denn da zu vergessen? Die 2. Liga wird ohnehin nur in SD übertragen.
     
  7. a.spengler

    a.spengler Platin Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    Da das ein Teil des IP Protokolls ist, muss das eigentlich jede WLAN Bridge können.

    Na, ich werde mal im T-Punkt nachfragen...
     
  8. maShine

    maShine Gold Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    *schenkt ein danach*
     
  9. hanswurst89

    hanswurst89 Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    Also ich betreibe auch eine WLAN-Bridge zwischen 2 Fritz.Boxen und SD geht problemlos wenn man genug Empfang hat. Der Nachteil daran wird allerdings sein (falls du weitere WLAN-Geräte wie Notebook,... übers gleiche Netz betreiben willst), das die anderen Geräte auch mit den IPTV-Daten zugespammt werden, wenn dein TV läuft.

    Zur Multicastfähigkeit: Man kann ja auch nicht Mulitcastfähige Switche benutzen, dann wird der Multicast eben zum Singlecast und an alle Netzwerkgeräte mitverteilt, die damit eben nix anfangen können sondern nur zugespammt werden. Das sollten aktuelle Geräte aber locker schaffen.
     
  10. a.spengler

    a.spengler Platin Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: WLAN Verbindung Receiver zu Router, SD Bildqualität

    Alternativ: hat jemand Erfahrungen mit Powerline und Entertain?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen