1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wlan spinnt!!!

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Henry14, 28. November 2006.

  1. Henry14

    Henry14 Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo leute,
    hab mal wieder ein kleines problem,da mir bisher hier immer sehr gut geholfen wurde versuche ich mal mein glück.

    Ich habe ein problem mit meinen Wlan,hab soweit alles gemacht und hab auch guten empfang aber er verbindet sich nicht entgülltig zum Router.
    Da steht dann immer beziehen der nekwerkadresse,und nach einer weile taucht dann unten mitten im "Dratlohse Verbingungs-symbol" ein fragezeichen auf und es steht keine oder eingeschrenkte funtion.
    was soll ich machen ich bin ratlos hab schon alles mögliche probiert.

    Das ganze hat ja alles funtioniert mit den gleichen hardwarekonponenten die ich jezt ebenfalls verwende,bevor ich windows xp-Prof raufgespielt habe,an den router bedinen sich weitere 2 PCs via usb-WLAN und funktioniert problemlos.
    Bei meinen Router handelt es sich um den Speedport w500 router von T-com.
    Kann mir jemand sagen was mann da versuchen kann,helft mir bitte:winken:
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Wlan spinnt!!!

    Kann sein das dein PC durch das neue OS nicht mehr vom Router erkannt wird.
    Hast du überhaupt Verbindung zum Router, oder kommst du nur nicht ins I-Net?

    Hat dein Router evtl. eine Einstellung: neue WLAN Verbindungen zulassen
    Vllt. liegt's an dem.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wlan spinnt!!!

    feste IP vergeben, testen
    SP2 installiert?
    wenn alle Stränge reißen den Adapter deinstallieren und neustarten, installieren, IP vergeben, Windows die WLan Verbindung verwalten lassen,
    das sollte es sein, dann müßte es gehen
     
  4. Henry14

    Henry14 Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Berlin
    AW: Wlan spinnt!!!

    signalstärke bertägt drei balken,also signal ist ganz ok und ja ich habe den SP2.
    Ich habe den adapter schon mehrmals de-und wieder instaliert.
    Immer wenn der sich die verbindung gerade aufbauen will steht Nekwerkadresse konnte nicht bezogen werden,aber was bedeutet das jezt genau und wie kann mann das ändern.
    Wenn das was mit dieser festlegung einer festen IP ist,dann würde ich gerne wissen wie mann das macht und welche IP-nr ich dann eingeben soll?
    bitte nicht aufgeben helft mir weiter ja!
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wlan spinnt!!!

    Was wichtig ist bei diesen Dongeln, zuerst den Treiber installieren und nach Beendigung erst den Stick einstecken, umgekehrt kann es Probleme geben.
    Du kannst auch auf reparieren gehen, manchmal hilft das auch.
    Die IP muß zum Adreßbereich Deines Routers passen.
    Klicke doch mal auf den Monitor im Tray rechts und dann auf "Netzwerkunterstützung, dann kannst Du alle wichtigen Daten ersehen, wenn es jetzt nicht bei Deinem PC geht, mache es einfach bei einem anderen.
    Wichtig, bei der IP muß die letzte Stelle bei allen PCs verschieden sein;
    Beispiel:
    Alle haben 192.168.000.XXX
    die einzelnen Rechner haben dann in der letzten Sequenz eine andere Zahl drin.
    IP festlegen:
    Start > Systemsteuerung > Netwerkverbindungen > rechtsklick auf das WLan > Eigenschaften > Internetprotokoll TCP / IP > dort festlegen
    Das WLan von Windows verwalten lassen ist dort unter "Drahtlosnetzwerke"
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2006
  6. Henry14

    Henry14 Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Berlin
    AW: Wlan spinnt!!!

    bei allen pc ist die einstellung "IP Automatisch zuweisen" also ist ja eigentlich das mit der letzten ziffers das es bei jeden was anderes sein überflüssig oder?und ist es dann egal welche ziffer ich zum schluss dann eingeben oder wie?
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wlan spinnt!!!

    relativ egal, ja
    1 ist in der Regel der Router und 254 der Broadcast
    eine dazwischen also
    nein, der Router weißt auch eine andere zu, nur sollte das als Hilfe gelten falls Du den Adreßbereich nicht kennst
     
  8. Henry14

    Henry14 Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Berlin
    AW: Wlan spinnt!!!

    ah ok ich glaube ich hab es verstanden,ich werde es gleich mal testen,danke erstmal
     
  9. Henry14

    Henry14 Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Berlin
    AW: Wlan spinnt!!!

    ok 1 gute und 1 schlechte nachricht!

    die gute ich bin jezt verbunden:D ,und die schlechte ist ich kann immernoch keine seite mit den browser aufrufen,der sagt seite kann nicht angezeigt werden aber ich bin aufjeden fall mit den ruter verfunden mein status ist jezt conected,das war vorher nähmlich nicht.

    Bitte nicht aufgeben jezt ich spüre es die lösung ist sehr nah haha
    ok woran kann das den liegen das ich keine seite angezeigt bekomme obwohl ich verbunden bin und über genügend signal verfüge???????:winken:
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wlan spinnt!!!

    mache mal "reparieren", er meutert dann zwar am Ende das er nichts machen konnte aber meistens kann man dann wieder das WLan nutzen
    Kannst Du auch zu den anderen Rechnern verbinden?
     

Diese Seite empfehlen