1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von MX2005, 2. November 2006.

  1. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Anzeige
    Hallo, heute habe ich meine neue Fritzbox 7170 erhalten und habe meinen PC per WLAN daran angeschlossen. Die Fritz Box zeigt mir dass sie angeschlossen ist: 54 MBit/s, Qualität: 91%

    Es besteht freie Sicht und sie steht nur etwa 5m weit weg, es sollte also eigentlich keine Probleme geben.

    DSL ist auch ganz normal mit 15107/1183 kBit/s synchronisiert (ich habe 3DSL) aber ich lade nur mit etwa 800 KB/s runter. Zuvor waren es etwa 1,5 MB/s. Sobald ich den PC via LAN anschließe habe ich auch wieder die volle Bandbreite. Was läuft da schief?
     
  2. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Nichts:winken:
     
  3. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Wieso? Wer würde denn WLAN nehmen wenn damit nur die halbe Geschwindigeit möglich ist? :confused:
     
  4. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Oh sorry,hatte mich verlesen. Über wlan werden bis 54Mbit/s zum Rechner übertragen vom Router, per LAN bis 100Mbit.
    Ob lan oder wlan dürfte kein unterschied machen, evtl. nur mit der Messung.
    Hast du mehrmals hintereinander gemessen? Ist ein Hindernis zum Router? Ich habe DSL 2000 und messe downloads zwischen 1600 bis 1960 oder mal 1978 kbit/s. Mein wlan-router ist 2-3m entfernt.
     
  5. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Ein Hindernis gibts eigentlich nicht, der Router ist im selben Raum. Nur ein Vorhang ist dazwischen :confused:
     
  6. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Das dürfte nichts ausmachen. Vielleicht solltest du den Router nochmal zurücksetzen und neu konfigurieren. Mein speedport w501 arbeitet einwandfrei.
     
  7. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Habe ich schon 2 mal probiert :(
     
  8. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Hm. Ich bin auch Neuling (seit Anfang Juni erst im Inet). Vielleicht hilft eine Reklamation beim Gerätehersteller? Hoffentlich kommt mal ein Experte hier rein
     
  9. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Jetzt habe ich nur noch 500 KB/s :eek: Wird immer weniger.
     
  10. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: WLAN (erheblich) langsamer als LAN?

    Oder ist es abhängig zu welcher Zeit der Downstream schlechter wird? Vielleicht ist jetzt auch über Lan die Geschw. geringer?Oder jemand in der Nähe stört deinen Wlan. Installier den Router mal an eine andere Stelle in deiner Wohnung
     

Diese Seite empfehlen