1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wisi oder Kathrein?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von xtz_ztx, 4. April 2006.

  1. xtz_ztx

    xtz_ztx Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab absolut keine Ahnung von Satz-Anlagen. Jetzt war ich bei nem Händler und der hat mir zwei Hersteller empfohlen.
    Entweder Kathrein oder Wisi. Hier sind die Konfigurationen die mir vorgeschlagen wurden:

    Kathrein UAS 484 Quattro Lnb
    Kathrein EXR 908 Multischalter DiSEqC 9/8 mit Netzteil
    Kathrein CAS 09

    Oder

    Wisi OD74 Quattro
    Wisi DY08 Multischalter 98
    Wisi OA98

    Das Kathrein Material kostet etwa 350€ mehr. Lohnt es sich mehr Geld für die Kathrein Anlage auszugeben?

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar.
     
  2. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Wisi oder Kathrein?

    Ich habe das Kathrein-LNB (484), MS 904/994, Schüssel weiß ich nicht genau 80 oder 90 cm aber auch Kathrein, seit nunmehr 7 Jahren.
    Bisher Null Probleme, absolut störungsfrei! Selbst bei sehr schlechtem Wetter. Ich wohne Rand Thüringer Wald, viel Wind und Schnee.
    So wie es aussieht wird die Anlage nochmal locker 10 Jahre durchhalten. :D
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Wisi oder Kathrein?

    Hallo, xtz ztx,
    wenn das Bugdet und der Familienfinanzminister es erlaubt, kann man Kathrein und Astro als erste Wahl sehen, ebenso bei sehr großen Anlagen für Satempfang in Mehrfamilienhäusern, sonst gibt es natürlich preiswertere Alternativen, wie z.B. Fuba, Wisi, Gibertini, Triax, letztere sind alle nicht an ein spezielles lnb gebunden, oder noch Technisat, bei der Wahl des Multischalters ist halt das Optimum Spaun, es gibt aber auch preiswertere gute Multischalter, die Masse der brauchbaren lnb's aufzuführen ist müßig, z.B Invacom, Inverto, Smart....
    Schau mal z.B. hier oder hier zur Info, da gibt es auch gute Komplettangebote.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2006
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Wisi oder Kathrein?

    Ist irgendwie komisch, früher waren die Wisi Topline Sat-Anlagen richtig oft zu sehen, aber in letzter Zeit sind die irgendwie die totale Rarität.

    Wie auch immer, Kathrein ist halt der Mercedes, sprich einmal aufgebaut und man braucht sich um die Sat-Anlage die nächsten 15 Jahre nicht mehr zu kümmern.

    Das Material ist einfach überlegen, man vergleiche einfach mal schon bei der Montage eine Kathrein oder Technisat Schüssel mit dem 20-teiligem Bastelsatz von Gibertini oder Triax...
     
  5. hundszipfl

    hundszipfl Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Wisi oder Kathrein?

    wenn du die anlage langfristig nutzen möchtest, und dir eine kathrein schüssel ansiehst ist alles andere billigzeug. ich würde die bauteile aussen von kathrein installieren (hält ewig) und lieber innen am mulitschalter sparen, evtl. spaun oder asto, ist etwas günstiger, und nicht der witterung ausgesetzt.
    was bezahlst du denn für die bauteile von katrein ?
    kann da evtl. etwas bieten !
     
  6. xtz_ztx

    xtz_ztx Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Wisi oder Kathrein?

    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    So wie es aussieht werde ich mich wohl für die Kathreinanlage entscheiden.
    Ich kann alles direkt bei meinem Großhändler bestellen. Dann kostet mich
    die Kathreinanlage mit Kabel und Wandhalterung ca 800€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2006
  7. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Wisi oder Kathrein?

    hallo xtz_ztx,

    wenn du wissen willst, wie toll die kathrein ist, schau dir doch mal am besten die konkreten probleme in diesem Thread an:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=105776

    da handelt es sich um reichlich schrott im schrätt - du wirst es ja selber sehen.
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Wisi oder Kathrein?

    Was willst du mit diesem Beitrag eigentlich bezwecken? In dem verlinkten Threat handelt es sich um eine alte Bauform der Kathrein Antenne, die schon seit 10-15 Jahren nicht mehr hergestellt wird.

    Abgesehen davon, daß viele Konkurenzprodukte, die vor 10-15 Jahren montiert wurden schon längst wieder eingeschmolzen wurden, muss man auch bedenken, daß Multifeed damals mit kaum einer Antenne sinnvoll umsetzbar war.

    Gruß Indymal
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Wisi oder Kathrein?

    N'abend Indymal,
    recht hast Du, Kathrein ist schon sehr gut, deshalb ist der Einwurf von simpelsat nicht angebracht, natürlich gibt es preiswertere, gut funktionierende Anlagen, insbesondere für Multifeed optimiert.
    Für mich stellt sich nur die Frage, ob es im Fall von xtz ztx unbedingt eine CAS 09 sein muß, für Astra 1 reicht die CAS 06 oder 07, dazu ein guter Spaun, Mast und Kabel, sowie ein UAS 484, da komme ich in diversen Satshops mal höchstens auf 500€.
    Gruß, Grognard
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Wisi oder Kathrein?

    Das hatte ich im ersten Moment auch gedacht. Aber schau dir mal die Multischaltermodelle an, die eingeplant sind.
    Und dann sind die 800 Euro durchaus günstig, wenn man dafür wirklich alles bekommt, was ich denke.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen