1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird DVB-S Radio auch codiert?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von cmwmedia, 21. März 2006.

  1. cmwmedia

    cmwmedia Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Europa
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit CI
    Anzeige
    Was gibts eigentlich neues, was die privaten Radiosender betrifft, sollen die auch verschlüsseln. So Sender wie FFH, Antenne Bayern, sunshine Live, Klassik Radio und Inselradio? Man hört immer nur was von TV-Codierung!:)
     
  2. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    Ich denke schon weil dann ist für die ja auch die GEMA und so günstiger.
     
  3. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Europaweit gibt es Hunderte von Radio-Stationen - die sind alle offen. Die Schweiz z.B. verschlüsselt sechs Fernseh-Programme auf Hot Bird. Dazu gibt es 17 Schweizer Hörfunk-Programme - die sind allesamt unverschlüsselt.

    Genauso macht es der ORF.

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bleiben die 62 Radio-Programme der ARD unverschlüsselt. [​IMG]

    Ob die 62 Radio-Programme der ARD auf Astra 19 bleiben, ist unklar. Gut möglich ist, dass die ARD mit ihren vier Transpondern auf Eutelsat Hot Bird 13 Grad Ost umzieht, weiol dort die Transpondermieten deutlich billiger sind.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass die ARD auf 7 Grad Ost, 8 Grad West oder 11 Grad West umzieht.

    Es muss nicht immer Astra sein. [​IMG]

    Was Antenne Bayern macht: Möglich ist beides. Da der Transponder, auf dem die senden, zu Premiere gehört, besteht die Chance, dass einfach alles so bleibt, wie es ist.

    Wer Radio über Satellit hören will, hat ja auch ohne die deutschen Privat-Sender reichlich Auswahl: 62 ARD-Sender + 17 Schweizer + 5 Österreicher + BBC Radio 2 (europaweit) + BBC R1 (2D-Beam) + 20 andere Engländer + 20 Franzosen + 20 Spanier + 10 Holländer

    - wenn Antenne Bayern verschlüsselt, schalte ich diesen Hörfunk-Sender nicht mehr ein. Punkt. Basta. [​IMG]
     
  4. htw89

    htw89 Guest

    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    Inzwischen gehört der APS, der Transponder.
     
  5. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    Also alles andere außer Hotbird glaub ich nicht aber wenn die das umstellen würde könnt ich keine ARD mehr kriegen weil ich kann meine Antenne net so weitdrehen.
     
  6. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    Hää, ich dachte die öffentliche-rechtlichen wollen nicht verschlüsseln, oder tun dies jetzt??


    Gruß
     
  7. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    Naja die SES könnte nach dem Auslaufen der Verträge einfach sagen:

    Neuen Vertrag gibts nur, wenn ihr verschlüsselt, sonst nicht.

    Wennse umziehen, dann bitte auf Hotbird. Muss da nur den Receiver neu programieren :)

    Die Radios auf TP 113 (FFH und co.) könnten theoretisch auch verschlüsseln. Meines Wissens codiert T-Systems in Usingen die Programme für die KDG und hat damit die nötigen Encrypter schon vor Ort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2006
  8. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    Dann gehen 'se halt auf Hotbird.
     
  9. matti-man

    matti-man Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    ADR Empfänger Lasat, D-Box, Humax BTCI 5900, Triax DVB 63S, Sky Digibox, Teleclub-Settopbox mit Abo , Premiere komplett Abo,
    Astra 19,2 &28,2 , Eurobird 28,5 , Eutelsat
    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    die Lizenzen für Radio recht günstig, selbst auf 28,2 ° viele Radiosender frei, trotz Bskyb codiert . Daher wird Radio wohl frei bleiben . Für TV zahlen Leute eher wie Radio , daher Reichweitenverlust für einen Radiosender zu hoch und Aufwand Nutzen in keinem Verhältnis . Da die Privatsender Geld wollen heisst das nicht, das Radioprogrammanbieter nun nachziehen ....

    Gruss matti-man
     
  10. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Wird DVB-S Radio auch codiert?

    wüßte nicht das die SES ein gesetzgebenes Organ ist. Sie müßten dann den Staatsvertrag ändern. Außerdem ist dies diskriminierend und den Aktionären würde das sicher auch nicht gefallen wenn auf einmal 4x Transponderkosten im Jahr weniger sind.:D
    Im Falle der Verschlüsselung der ÖR, was für ein finanziellen Vorteil wäre das für die SES?:eek:
     

Diese Seite empfehlen