1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird die Handball-WM nur im Internet zu sehen sein?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Hoffnungen deutscher Handball-Fans, die Weltmeisterschaft 2017 in Frankreich im Free-TV zu sehen, scheinen vergebens. Eine Alternative tut sich dagegen mit Dazn auf. Der Sportstreamingdienst ist bereits in Verhandlungen mit dem Rechteinhaber BeIn Sports.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Da scheint einer übermütig zu sein. Ich hoffe Sky holt sich die Rechte. Die werden einige Graupen-Partien dann auch frei im Internet versenden. Außerdem hat Sky eine hervorragende Handball-Redaktion. Dazn ist nach wie vor ein Praktikaneten-Laden und Handball haben sie als gemachte Sache von Sport1 übernommen. Das wäre wohl die schlechteste Lösung für alle Handballfans.
     
    Met-Mann, Sky Beobachter und ***NickN*** gefällt das.
  3. Ordell_Robbie

    Ordell_Robbie Senior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die "Verbannung" in den Stream (DAZN & Co.) wäre für die Handball-WM genauso ein Genickschuss wie für alle anderen Wettbewerbe, die dort mittlerweile gelandet sind. So gern ich auch Premier League, La Liga oder eben auch mal Handball schauen würde, ein Stream ist für mich zu unkomfortabel, zu aufwändig und qualitativ in jeder Hinsicht unzureichend. Abgesehen von ein paar Sportfreaks, die sich evtl. noch die Mühe machen einen Laptop am TV anzuschließen oder sich ein Spiel auf dem Smartphone/Tablet antun, werden die meisten auf Sportereignisse in dieser Übertragungsform verzichten. Da man auf diesem Wege auch die zappende "TV-Laufkundschaft komplett verliert, dürfte die Einschaltquote so gering sein, dass sie kaum noch messbar sein wird.
     
    Damn True, krissy, Met-Mann und 5 anderen gefällt das.
  4. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Man sollte unbedingt darauf achten das TV und Internet Rechte getrennt verkauft werden müssen, so wie es bei der Fußball Bundeliga der Fall war.

    Jetzt gibt es eigentlich nur noch Fußball im TV, in meiner Jugendzeit waren da noch fast alle Sportarten dabei.

    Selbst bei Olympia wird man ausgesperrt , denn wer will schon Olympia ab 2018 noch in SD sehen und mit Massen von Werbung zugeschüttet werden?
    Dazu laufen wohl Wettbewerbe wie der 100m Finallauf nur exklusiv im Pay TV.

    Schöne digitale Welt!
     
    Met-Mann und Sky Beobachter gefällt das.
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was ist daran übermütig? Nationale Rechte sind für DAZN wichtig, wenn sie in Deutschland Aufmerksamkeit wollen. Die sibirische 4. Fußball Liga zieht nunmal nicht.
     
    Redheat21 gefällt das.
  6. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Naja, er soll die Rechte ruhig kaufen. Aber vorher schon einen Tamtam veranstalten? Ich lache jedenfalls lauthals, wenn es am Ende Sky wird. Und sollte sich Dazn die Rechte holen, dann haben sie Unsummen dafür (in den Sand) verballert.
     
    Met-Mann gefällt das.
  7. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    5.552
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    Das wäre schön. Bin mit DAZN sehr zufrieden und mir der PS3 App läuft es Klasse.
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.061
    Punkte für Erfolge:
    163

    Also ich empfange ESP in HD und der 100m im PayTV ist eine gewagte populistische Ausage.
     
    Met-Mann gefällt das.
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Aber was bringt es? Handball Fans holen sich für 4 Wochen ein Abo und verschwinden wieder ...

    Außerdem bin ich gespannt, ob die Plattform den Ansturm bei DHB Spielen standhalten wird.
     
    Met-Mann gefällt das.
  10. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Populistisch ist wohl das neue Modewort?

    Ich hatte Eurosport HD bis sky mir den neuen Kochsender angedreht hat und weil Unitymedia und sky sich seit Jahren nicht einigen können oder wollen.
    Eurosport sprach selbst davon das die TOP Ereignisse wohl nur im Pay TV zu haben sein werden, der 100m Lauf war natürlich meine Vermutung, da der wohl auf großes Interesse stoßen dürfte.
     
    Sky Beobachter gefällt das.

Diese Seite empfehlen