1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wird der Rundfunkbeitrag an Inflation gekoppelt? Söder ist dafür

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. März 2019.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.352
    Zustimmungen:
    13.290
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Anzeige
    Wenn ich mich richtig erinnere, berechnet sich die Inflation vor allem nach dem Wohnen und dem Spritpreis. Also Immobilien, Mieten und Benzin. Kann mir jemand erklären warum diese Kostenfaktoren für die ÖR irgendwie relevant sind? Die begründen die Haushaltsabgabe doch mit ihren Korrespondenten in aller Welt, der Technik usw... was bitte sollen Mieten und Benzinpreise damit zu tun haben. Die betreffen doch "nur" das Personal hier.
     
    HiFi_Fan und Berliner gefällt das.
  2. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.209
    Zustimmungen:
    1.240
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Dann werden besonders abhängig Beschäftigte die Verlierer sein.
    Beste Grüße von der Kassandra, deren Leben tragisch endete....
     
  3. Pete Melman

    Pete Melman Talk-König

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    5.589
    Zustimmungen:
    3.171
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    Fernbedienung: Harmony Elite
    Smartphone: LG V40 mit internem 32bit DA Wandler ESS Sabre.
    Wenn es knallt, sind alle dran. Nur ist der Unterschied, dass die "Wohlhabenden" deutlich mehr verlieren, als die normale Gesellschaft. Deshalb hab es ja auch die vielen Selbstmorde. Die Familie Schickedanz hat ihr letztes Silber verhökert, um nicht zu verhungern. Börsianer haben ihr Luxusauto für 100 $ verkauft, aus dem gleichen Grund.
    Ein einziger Wahlspruch begleitet mich mein ganzes Leben. Wer hoch steigt, kann tief fallen, je höher, umso tiefer.
     
  4. nee

    nee Guest

    Vor allem müssen die ehemaligen Großkotze und Großmäuler damit rechnen, eins mit der Keule zu bekommen.:)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.468
    Zustimmungen:
    16.775
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Da kommt man in der Regel nicht drumrum die auch zu bezahlen, nämlich an jeder Kasse in der Kaufhalle. Oder glaubst Du die lassen die Werbung kostenlos produzieren?!
     
    Volterra, HiFi_Fan und Winterkönig gefällt das.
  6. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    9.803
    Zustimmungen:
    21.183
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Technisat Sonata 1
    Astra 19,2° Ost
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Vodafone
    Soll ich mich als Bayer jetzt beleidigt fühlen? Ich habe die CSU jedenfalls nicht gewählt und viele andere Bayern auch nicht. Sind also nicht alle Bajuwaren Dummschwäztzer.
     
  7. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    9.803
    Zustimmungen:
    21.183
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Technisat Sonata 1
    Astra 19,2° Ost
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Vodafone
    Da bräuchte es das Bayerische Model wo man für den Privaten Lokal Funk und Fernsehen auch mit bezahlt auch wenn man sie nicht nutzt. ;)

    CSU finanziert private Fernsehsender: Zweite Rundfunkgebühr für Bayern
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    54.436
    Zustimmungen:
    13.543
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das ist nur ein Aspekt der zeigt wie dämlich der Vorschlag von Söder ist. Dazu kommt das Grundlegende. Der Beitrag bemisst sich ja gerade nicht nach irgendwelchen abstrakten Werten, sondern nach dem Bedarf der ÖR. Die melden bei der KEF ihren Bedarf an, die KEF checkt ob das plausibel ist und dann wird ausgerechnet, welche Gebühr dafür nötig ist. Und nicht andersrum. Eine Koppelung an die Inflationsrate würde genau das Gegenteil dessen bewirken, was die ganzen Gegner wollen. Nämlich Kostensenkung bei den ÖR und damit Senkung der Gebühren. Wenn aber nun jedes Jahr plus 2 bis 3% aus der Gebührenpulle gesichert sind (dank Söder), besteht für die ÖR überhaupt kein Grund zu sparen, es kommen jedes Jahr um die 200 Millionen Euro mehr rein.
     
    emtewe, Telefrosch und Winterkönig gefällt das.
  9. Telefrosch

    Telefrosch Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT2/TNT (Frankreich)
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    Dann ziehe ich sofort nach Bayern um. Für den Rest fällt dann u.a. ein großer Teil des Länderfinanzausgleiches weg. Berlin z.Bsp. kann dann sehen wie es seinen Sozialismus einschließlich der weltberühmten Dauerbaustelle bezahlt. Auch wenn ich von Söders Vorschlag nichts halte weil man mit 8,1 Mrd € auf sehr lange Sicht einen sehr leistungsstarken ÖR auf die Beine stellen könnte wenn man ihn effizient aufstellen würde, die Rundfunkgebühren sind Peanuts dagegen.

    Die Bezeichnung Beitragsservice ist doch auch schon Framing, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
    Winterkönig und Televisio gefällt das.
  10. Telefrosch

    Telefrosch Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT2/TNT (Frankreich)
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    Leider sind Immobilien nicht im Warenkorb. Dagegen findet man dort mietbreisgebremste Wohnungen. Die offizielle Infaltionsrate gehört damit eigentlich zu den sogenannten Fakenews, sie stimmt hinten und vorne nicht.